Buchinformation

Dieser Artikel als E-Book

Bitte wählen Sie, bei welchem Anbieter Sie das E-Book kaufen möchten:

Pokrant / Gran

Transport- und Logistikrecht

Höchstrichterliche Rechtsprechung und Vertragsgestaltung

RWS-Skript 61
11., neu bearb. Aufl. 2016
Brosch. 376 Seiten
RWS Verlag, Köln


ISBN 978-3-8145-7761-6

Sofort lieferbar

62,00 €
Kurzinfo

Das Buch führt praxisnah durch das vielschichtige Thema Transport- und Logistikrecht unter den beiden zentralen Gesichtspunkten der höchstrichterlichen Rechtsprechung und der Vertragsgestaltung.

Der Bereich der höchstrichterlichen Rechtsprechung berücksichtigt nationale und internationale Fallgestaltungen. Im Bereich Vertragsgestaltung werden u.a. die Bedeutung von Logistikverträgen und diverse Klauselvorschläge thematisiert.

Für alle in diesem Bereich Tätige ist das Werk ein unverzichtbarer Ratgeber, der sich bereits in zehn Vorauflagen bestens bewährt hat. 

Aus dem Inhalt:

Teil A: Höchstrichterliche Rechtsprechung zum Gütertransportrecht

Nationaler und grenzüberschreitender Straßengüterverkehr / Güterbeförderung im multimodalen Verkehr / Internationale Zuständigkeit / Seefrachtrecht, Güterbeförderung per Luftfracht und Schiene / Montrealer Übereinkommen

Teil B: Vertragsgestaltung

Zunehmende Bedeutung von Logistikverträgen / Logistik-AGB und ADSp 2016, AGB-Recht / Parteien, Präambel, Geltungsbereich, Güter / Logistikleistungen, Pflichtenheft, Dokumentationen, Bedarfsänderung / Service Levels, Überleitung, Investitionen, Betriebsübergang / Compliance, Personal, Werbung, Veränderungen / Haftung, Freistellung, Vertragsstrafe, Versicherung / Laufzeit, Kündigung, Rückabwicklung / Schiedsklausel, Gerichtsstand, Rechtswahl

Downloads
Autoren
  • Günther Pokrant war von August 1996 bis September 2014 durchgehend Richter im u.a. für Rechtsstreitigkeiten über Ansprüche aus Speditions-, Lager- und Frachtgeschäften zuständigen I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs. Er war dort überwiegend mit Fragen des Transportrechts befasst und Berichterstatter in mehreren BGH-Grundsatzentscheidungen der jüngeren Vergangenheit. Günther Pokrant hat in der Neuauflage (Band 2, 3. Aufl. 2015) des HGB-Kommentars von Ebenroth/Boujong/Joost/Strohn die Vorschriften des Montrealer Übereinkommens kommentiert.

  • Prof. Dr. Andreas Gran, LL.M., ist Hochschullehrer an der International School of Management (ISM) und Rechtsanwalt bei Arnecke Sibeth in Frankfurt. Er ist auf Wirtschafts-, Transport- und Logistikrecht mit internationaler Ausrichtung spezialisiert sowie Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht.

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell