Aktuell  
05.02.13

Luther baut mit Dr. Stephan Bausch das Litigation Team in Düsseldorf aus

Dr. Stephan Bausch (37) wechselt zum 1. März 2013 als Partner in das Düsseldorfer Büro der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Damit gewinnt die Kanzlei einen erfahrenen Anwalt für den Bereich Litigation, welcher langfristig ausgebaut werden soll. Dr. Stephan Bausch war zuvor für Freshfields Bruckhaus Deringer in Köln und Frankfurt tätig.

„Der Wechsel zu Luther ist eine hervorragende Möglichkeit, in einem sehr dynamischen Umfeld das Wachstum des Litigation-Bereichs tatkräftig zu unterstützen“, sagt Dr. Stephan Bausch. Der Experte für Litigation bringt mehrere Jahre Erfahrung in der Begleitung von Klageverfahren für Banken und Finanzinstitutionen sowie im Bereich Commercial Litigation mit.

In den vergangenen Jahren führte er zahlreiche Prozesse für Banken und andere Finanzdienstleister, die wegen vermeintlicher Fehlberatung oder Prospekthaftung im Zusammenhang mit Derivaten und Fondsbeteiligungen verklagt wurden. Zusammen mit Dr. Christian Duve vertrat er eine deutsche Großbank in einer bundesweiten Prozessserie um strukturierte Zinsderivate. Bei Luther wird Dr. Stephan Bausch künftig die Litigation-Praxis in den Bereichen Banking und Commercial verstärken.

„Dr. Stephan Bausch hat eine breite Expertise im Bereich Litigation und Erfahrung im Aufbau eines effizienten, schlagkräftigen Teams“, sagt Prof. Dr. Hans-Georg Hahn, Managing Partner von Luther: „Daher bin ich mir sicher, dass sich dieses Fachgebiet mit ihm in Düsseldorf und standortübergreifend auch in Frankfurt äußerst gut weiterentwickeln wird. Zudem ist der Markt für Banking Litigation infolge der Insolvenz der Investmentbank Lehman Brothers deutlich gewachsen. Der Beratungsbedarf im Finanzsektor ist derzeit ungebrochen hoch. Auch der Bereich der Commercial Litigation am Standort Düsseldorf wird von dieser Verstärkung profitieren.“

Zur Person

Vor seinem Wechsel zur Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH war Dr. Stephan Bausch seit 2006 bei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP in Köln und Frankfurt tätig. Hier vertrat er insbesondere Banken in bank- und kapitalmarktrechtlichen Auseinandersetzungen und beriet Wirtschaftsunternehmen in gerichtlichen sowie schiedsgerichtlichen Verfahren. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen im Bereich Bank- und Kapitalmarktrecht mit Schwerpunkt Prozessführung.

Der Jurist hat in Bonn, Aix-en-Provence und Toulouse studiert und wurde anschließend zu einem rechtsvergleichenden Thema promoviert.

Katja Hilbig
Pressereferentin/Press Officer

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Anna-Schneider-Steig 22 (Rheinauhafen), 50678 Köln, Germany
Phone: +49 221 9937 25070
Fax: +49 221 9937 110
Mobile: +49 152 016 25070
katja.hilbig@luther-lawfirm.com
www.luther-lawfirm.com