Aktuell  
02.10.12

Schultze & Braun: Insolvenzverfahren bei Melkus Sportwagen eröffnet

Dresden. Das Amtsgericht Dresden hat gestern das Insolvenzverfahren über das Vermögen des insolventen Sportwagenherstellers Melkus eröffnet. Insolvenzverwalterin Grit Rademacher, Schultze & Braun, hat angekündigt, den Geschäftsbetrieb der Melkus Sportwagen GmbH im Bereich Service zunächst unverändert fortzuführen.

Die Suche nach Investoren gestaltet sich nach derzeitigem Stand vielversprechend. „Wir haben mehr als 600 potentielle Investoren angesprochen, einige davon haben konkretes Interesse signalisiert und kamen zum Besichtigen“, berichtet Rademacher. Sie hofft, noch in diesem Jahr eine Lösung für die Melkus Sportwagen GmbH zu finden. Wie die Insolvenzverwalterin außerdem mitteilte, könnte ein Fahrzeug aus der Melkus-Produktion demnächst auf einer wichtigen Messe in China gezeigt werden.

Pressekontakt:

Pressesprecher: Ingo Schorlemmer

Mail: ISchorlemmer@schubra.de, Telefon: 07841/708-128

Pressemitteilung unter:

www.schubra.de/de/presseservice/pressemitteilungen.php

Follow us on Twitter.

Die Schultze & Braun Rechtsanwaltsgesellschaft für Insolvenzverwaltung mbH beschäftigt sich seit über 35 Jahren mit allen Fragen der Insolvenz- und Zwangsverwaltung. Bundesweit ist Schultze & Braun an 36 Standorten tätig, es werden jährlich Hunderte von Insolvenzverfahren bearbeitet – von der Privatinsolvenz bis zur internationalen Großinsolvenz.