Aktuell  
25.09.12

CMS Hasche Sigle berät EnBW beim Erwerb eines weiteren Windparks in Brandenburg

Stuttgart - Die EnBW Erneuerbare Energien GmbH hat einen Windpark mit acht Windkraftanlagen und zusammen 16 Megawatt (MW) in Neuruppin-Dabergotz in Brandenburg von der Ventotec GmbH (Leer) erworben.

Ein Team von CMS Hasche Sigle um Lead Partner Dr. Jochen Lamb hat die EnBW bei dieser Transaktion umfassend beraten. Mit Unterstützung desselben Teams hatte die EnBW bereits Ende 2011 den Windpark Christinendorf III von der Ventotec erworben.

Die Bauarbeiten zur Errichtung des Windparks Neuruppin sollen in Kürze beginnen, die Planung sieht die Inbetriebnahme in den ersten Monaten des Jahres 2013 vor. Der Windpark wird ab diesem Zeitpunkt über ein eigenes Umspannwerk in das öffentliche Stromnetz einspeisen. Die Windenergieanlagen mit einer Nabenhöhe von 105 Meter haben eine Nennleistung von jeweils zwei MW. Die prognostizierte durchschnittliche Jahresproduktion entspricht dem Bedarf von rund 10.000 Haushalten. Über den vereinbarten Kaufpreis haben die Partner Stillschweigen vereinbart. EnBW und Ventotec werden auch nach Abschluss des Baus des Windparks während der Betriebsphase weiter zusammenarbeiten.

Berater CMS Hasche Sigle

Dr. Jochen Lamb, Gesellschaftsrecht, Lead Partner

Ronald Kagan, Gesellschaftsrecht, Koordination Due Diligence

Dorothée Janzen, Projektverträge

Dr. Ursula Steinkemper, Genehmigungen

Christof Kehle, Genehmigungen

Jan Messer, Netzanschluss

Dr. Stefan Voß, Grundstücksrecht

Viviane Körner, Grundstücksrecht

Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/CMSHascheSigle

CMS Hasche Sigle ist eine der führenden wirtschaftsberatenden Anwaltssozietäten. Mehr als 600 Anwälte sind in neun wichtigen deutschen Wirtschaftszentren sowie in Brüssel, Moskau und Shanghai für ihre Mandanten tätig.

CMS Hasche Sigle ist Mitglied von CMS, dem Verbund unabhängiger europäischer Rechts- und Steuerberatungssozietäten insbesondere für Unternehmen, Banken und Organisationen, die geschäftlich in Europa tätig sind oder es werden möchten. Wir verfügen über fundierte Kenntnisse der lokalen rechtlichen, steuerlichen und wirtschaftlichen Zusammenhänge.

Mit 52 Büros in West- und Mitteleuropa sowie darüber hinaus bieten wir mandantenorientierte Dienstleistungen durch eine international konsistente, individuell zugeschnittene Strategieberatung in 28 Ländern.

CMS mit Hauptsitz in Frankfurt am Main wurde 1999 gegründet und umfasst heute neun Sozietäten mit mehr als 2800 Anwältinnen und Anwälten.

CMS-Büros und verbundene Büros: Amsterdam, Berlin, Brüssel, Lissabon, London, Madrid, Paris, Rom, Wien, Zürich, Aberdeen, Algier, Antwerpen, Belgrad, Bratislava, Bristol, Budapest, Bukarest, Casablanca, Dresden, Düsseldorf, Edinburgh, Frankfurt, Hamburg, Kiew, Köln, Leipzig, Ljubljana, Luxemburg, Lyon, Mailand, Moskau, München, Peking, Prag, Rio de Janeiro, Sarajevo, Sevilla, Shanghai, Sofia, Straßburg, Stuttgart, Tirana, Utrecht, Warschau und Zagreb.

Weitere Informationen zu CMS Hasche Sigle finden Sie unter www.cms-hs.com, zu CMS unter www.cmslegal.com.

Public & a Relations

CMS Hasche Sigle
Lennéstraße 7
10785 Berlin

Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/CMSHascheSigle

Tel.: +49 30 20360 - 1208 (-2274)
Fax: +49 30 20360 - 1299
E-Mail: cmsinformation@cms-hs.com