BGH: Leitender Regierungsdirektor Dietrich Pannier im Ruhestand

01.07.2010

Bundesgerichtshof

Der Leitende Regierungsdirektor Dietrich Pannier wird mit Ablauf des 30. Juni 2010 nach Erreichen der Altersgrenze in den Ruhestand treten.

Kurz nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung trat Herr Pannier im August 1976 in den Dienst des Bundesgerichtshofs ein. Seit Januar 1986 leitet er die Bibliothek des Bundesgerichtshofs.

Der Anliegen der Bibliotheksnutzer, insbesondere der Richterinnen und Richter am Bundesgerichtshof, hat sich Herr Pannier stets äußerst engagiert angenommen und dadurch nicht unwesentlich zum hohen Niveau der höchstrichterlichen Rechtsprechung im Zivil- und Strafrecht beigetragen.

Als Bibliotheksleiter hat er mit Geschick und Einsatzbereitschaft die ihm im Zuge der Wiedervereinigung anvertraute Aufgabe gemeistert, die Bibliothek des Obersten Gerichts der DDR zu sichern, in der sehr wertvolle Bestände der Bibliothek des Reichsgerichts verblieben waren. Die funktionale innere Ausgestaltung des im Jahr 2003 bezogenen Bibliotheksneubaus ist ebenfalls mit seinem Namen verbunden.

Sehr früh erkannte Herr Pannier Bedeutung und Nutzen der Informationstechnologie für die Rechtswissenschaft und die Bibliotheken. Der Internetauftritt des Bundesgerichtshofs trägt maßgeblich seine Handschrift.

Auch außerhalb des Bundesgerichtshofs hat sich Herr Pannier um die Förderung des juristischen Bibliotheks- und Informationswesens große Verdienste erworben. Seine Veröffentlichungen zeugen von der Vielfalt der bibliothekarischen Themen, denen er sich während seiner Tätigkeit im Bundesgerichtshof kenntnisreich gewidmet hat. Das "Informations- und Bibliotheksportal des Bundes", ein gemeinsames Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum verschiedener Bundesbibliotheken für elektronische Medien und Informationen, hat er besonders vorangebracht. Begleitend zu seiner beruflichen Tätigkeit war Herr Pannier viele Jahre Mitglied der Vorstände der Arbeitsgemeinschaft für juristisches Bibliotheks- und Dokumentationswesen und der Arbeitsgemeinschaft der Parlaments- und Behördenbibliotheken.

Als langjähriger, sehr erfolgreicher Leiter der Bibliothek des Bundesgerichtshofs hat sich Herr Pannier innerhalb und außerhalb des Hauses großes Ansehen und hohe Wertschätzung erworben.

Karlsruhe, den 30. Juni 2010

Pressestelle des Bundesgerichtshofs

76125 Karlsruhe

Telefon (0721) 159-5013

Telefax (0721) 159-5501

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell