Peter Weigl wird neuer Direktor beim Bundesverfassungsgericht

29.03.2011

Peter Weigl, bisher Vizepräsident des Statistischen Bundesamtes, wird am Freitag, dem 1. April 2011, das Amt des Direktors beim Bundesverfassungsgericht antreten.

Peter Weigl wurde am 2. August 1960 in Rechberghausen/Kreis Göppingen geboren und ist verheiratet. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Tübingen und begann - nach Ablegung der beiden Juristischen Staatsexamina - seine berufliche Laufbahn 1989 im Bundesministerium des Innern. Hier war er zunächst im Referat für Wahlrecht und Parteienrecht tätig und in diesen Bereichen u. a. an den Verhandlungen zum Einigungsvertrag beteiligt. In seiner Funktion als persönlicher Referent des Staatssekretärs in der Zeit von 1992 bis 1995 wirkte Peter Weigl ferner bei der Planung des Umzugs der Bundesregierung von Bonn nach Berlin mit.

1995 wurde er Leiter des Referats Wahlrecht und Parteienrecht. Im Jahr 2000 wechselte er zum Bundesgrenzschutzpräsidium Süd in München, wo er als Abteilungsleiter der Verwaltung für die Bereiche Personal, Recht, Organisation, Haushalt sowie Bau- und Liegenschaften zuständig war. In diesen Verwaltungsbereichen war Peter Weigl auch als Vizepräsident beim Bundespolizeipräsidium Süd in der Zeit 2005 bis 2007 tätig und übernahm zusätzlich polizeiliche Aufgaben. Seit März 2007 bekleidet er das Amt des Vizepräsidenten des Statistischen Bundesamtes. Im selben Jahr wurde er außerdem zum stellvertretenden Bundeswahlleiter ernannt. Das Bundesverfassungsgericht hat mit Peter Weigl als erfahrenem Verwaltungsjuristen einen kompetenten Nachfolger der bisherigen Direktorin beim Bundesverfassungsgericht Dr. Elke Luise Barnstedt gefunden.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell