43. Verbraucherinsolvenzveranstaltung der Arbeitsgruppe Verbraucherinsolvenz und Restschuldbefreiung der ARGE Insolvenzrecht und Sanierung

21.06.2022

24. Juni 2022

Hotel Amano Grand Central, Heidestraße 62, 10557 Berlin

Die Arbeitsgruppe Verbraucherinsolvenz und Restschuldbefreiung der Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung im Deutschen Anwaltverein (DAV) zur lädt zur 43. Verbraucherinsolvenzveranstaltung ein!

In der am 24. Juni 2022 in Berlin stattfindenden Veranstaltung erwarten Sie folgende Themen:

Typische Fehlerquellen in der Privatinsolvenz aus gerichtlicher Sicht: Verbraucherinsolvenzanträge/persönliche Beratung; Abgrenzung Masse – Neuerwerb; Forderungen gemäß § 302 InsO

Aktuelles zum Pfändungsschutz von Altersversorgungen und zur Massezugehörigkeit von Direktversicherungen

Die Erwerbsobliegenheiten in der Privatinsolvenz: Neben der Grundlagen-Vermittlung haben die Teilnehmer:innen auch die Möglichkeit, Einzelprobleme und Praxisfragen einzureichen.

Für akkreditierte Pressevertreter:innen ist die Teilnahme selbstverständlich kostenfrei möglich. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis zum 21. Juni 2022 per E-Mail an presse@anwaltverein.de.

Sollten Sie darüber hinaus Interesse an Interviews, O-Tönen oder Hintergrundinformationen haben, melden Sie sich gern bei uns.

Tagungsort ist das Hotel Amano Grand Central, Heidestraße 62, 10557 Berlin.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell