Allen & Overy berät Anleihetreuhänder in der Escada-Insolvenz

30.04.2010

Allen & Overy

Frankfurt am Main, 29. April 2010. Allen & Overy LLP vertritt die Bank of New York Mellon in ihrer Funktion als Anleihetreuhänder der 200-Euro-Millionen-Schuldverschreibung der insolventen Escada AG (nunmehr firmierend als EDOB Abwicklungs AG). Über das Vermögen des einstigen Luxusmode-Herstellers von Weltrang wurde im November 2009 das Insolvenzverfahren eröffnet. Die Anleihegläubiger bilden mit einer Hauptforderung in Höhe von 200 Millionen Euro die mit Abstand größte Gläubigergruppe.

Zum Team von Allen & Overy gehören Partner Okko Hendrik Behrends und Associate Dr. Stefan Henkelmann (beide International Capital Markets, Frankfurt).

Insolvenzverwalter ist Dr. Christian Gerloff aus München.

Anmerkungen für den Herausgeber:

www.allenovery.com

Allen & Overy ist eine internationale Anwaltsgesellschaft mit etwa 5.000 Mitarbeitern, darunter etwa 450 Partner, an 34 Standorten weltweit.

Allen & Overy ist in Deutschland an den Standorten Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Mannheim und München mit etwa 140 Anwälten, darunter 32 Partner, vertreten. Die Anwälte beraten führende nationale und internationale Unternehmen vorwiegend in den Bereichen Bank-, Finanz- und Kapitalmarktrecht, Gesellschaftsrecht und M&A, Steuerrecht sowie in anderen Bereichen des Wirtschaftsrechts.

Diese Pressemitteilung wird von Allen & Overy LLP herausgegeben. In dieser Pressemitteilung bezieht sich „Allen & Overy“ auf „Allen & Overy LLP bzw. ihre verbundenen Unternehmen“. Die genannten Partner sind entweder Gesellschafter, Berater oder Mitarbeiter der Allen & Overy LLP und/oder ihrer verbundenen Unternehmen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Okko Hendrik Behrends, Partner, Frankfurt am Main, Tel.: 069/2648 5947 (okko.behrends@allenovery.com@allenovery.com)

oder an

Steffen Müller, Public Relations Manager Deutschland, Frankfurt am Main, Tel.: 069/2648 5479 (steffen.mueller@allenovery.com)

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell