anchor Rechtsanwälte: Erfolgreiche Insolvenzplanlösung für FKM Elemente GmbH

03.03.2017

• Erfolgreicher Abschluss der Eigenverwaltung mittels Insolvenzplan

• Einstimmige Annahme des Insolvenzplans

• Überwindung der Insolvenzgründe nach rd. einem Jahr

Das Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung über das Vermögen der FKM Elemente GmbH, Lüchow, am Amtsgericht Uelzen – Insolvenzgericht – wurde mit Beschluss vom 28.02.2017 aufgehoben. Die FKM Elemente GmbH ist damit saniert aus dem Eigenverwaltungsverfahren hervorgegangen.

Der Sanierung vorangegangen war der Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung im Dezember 2015. Die FKM Elemente GmbH wurde im Eigenverwaltungsverfahren insolvenzrechtlich durch die Hannoverschen Anwälte Florian Harig und Silvio Höfer, anchor Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB, beraten. Die Geschäftsführer, Stephan Fischer und Eckart Achauer (Agamon Consulting GmbH), führten während des Eigenverwaltungsverfahrens weiter das operative Geschäft. Zum Sachwalter bestellte das Insolvenzgericht Herrn Rechtsanwalt Viktor von Websky aus der Hamburger Kanzlei Reimer Rechtsanwälte.

Das Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung wurde am 01.03.2016 eröffnet. anchor Rechtsanwälte legten nach umfangreichen Verhandlungen mit den wesentlichen Gläubigern im Laufe des Jahres 2016 in Abstimmung mit der Geschäftsführung und dem Sachwalter einen Insolvenzplan vor, der im Erörterungs- und Abstimmungstermin vor dem Insolvenzgericht am 08.12.2016 einstimmig angenommen wurde.

Den Beteiligten ist es somit gelungen, innerhalb eines Jahres Sanierungsmaßnahmen umzusetzen, eine Lösung mit den beteiligten Gläubigern zu finden und das Insolvenzverfahren zu überwinden.

Über die FKM Elemente GmbH:

FKM befasst sich seit nunmehr 20 Jahren mit der Fertigung und Herstellung von Präzisionsteilen für Konsum- und Investitionsgüter aus Leichtmetallen wie Aluminium, Knet- und Guss-Legierungen.

Neben der Fertigung erbringt FKM umfangreiche Dienst- und Serviceleistungen für ihre Kunden. Hierzu zählen insbesondere die werkstoff- und verfahrensgerechte Beratung sowie die Konstruktionsberatung (Engineering). Ferner übernimmt FKM Muster- und Pilotfertigungen, Materialbeschaffung, Bevorratung sowie die vollständige Koordination technischer Projekte (Projektmanagement).

Mit der Gesamtheit der Leistungen tritt FKM als Systemanbieter auf und übernimmt in dieser Rolle die Verantwortung für Produkte und Dienstleistungen ihrer Kunden (fkm-elemente.de).

Über die AGAMON Consulting GmbH:

AGAMON Consulting wurde im Januar 2008 gegründet. Hinter der Gesellschaft steht ein Netzwerk erfahrener Beraterinnen und Berater, die auf eine fast 20-jährige Beratungskompetenz zurückblicken (agamon-consulting.de).

Über anchor Rechtsanwälte Partnergesellschaft mbB:

Die auf Insolvenzrecht und Unternehmenssanierungen spezialisierte Kanzlei anchor Rechtsanwälte ist mit etwa 100 Mitarbeitern an den zehn Standorten Augsburg, Braunschweig, Düsseldorf, Hannover, Hildesheim, Mannheim, München, Peißenberg, Stuttgart und Ulm tätig (anchor.eu). 10 Insolvenzverwalter werden in sieben Bundesländern bestellt.

Über Reimer Rechtsanwälte Partnergesellschaft:

Reimer Rechtsanwälte ist eine auf das Insolvenz- und Wirtschaftsrecht spezialisierte Kanzlei mit über 70 Mitarbeitern an den Standorten Hamburg, Kiel, Flensburg, Lübeck, Hannover und Rostock. Die Partnergesellschaft zählt mit 8 Insolvenzverwaltern und 17 Rechtsanwälten zu den führenden Verwalterkanzleien Deutschlands. Ihre Insolvenzverwalter werden an fast allen norddeutschen Insolvenzgerichten bestellt (reimer-rae.de).

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell