AndresSchneider Rechtsanwälte & Insolvenzverwalter: Manss-Insolvenz - Weitere Gesellschaften der Unternehmens-gruppe stellen Insolvenzantrag

12.09.2011

 Insolvenzantrag vor allem Folge der engen geschäftlichen Verbindungen mit der Manss Fruchtimport KG, die am 7. September Insolvenz angemeldet hatte

 Rechtsanwalt Andreas Grund bei allen acht Unternehmen zum vorläufigen Insolvenz-verwalter bestellt; Gesellschaften beschäftigen rund 540 Mitarbeiter 

Geschäftsbetrieb an allen Standorten läuft unverändert weiter; Löhne und Gehälter über Insolvenzgeld gesichert

Hamm/Dortmund, 9. September 2011. Nach dem Insolvenzantrag der Manss Fruchtimport KG am 7. September 2011 haben heute acht weitere Gesellschaften der Unternehmensgruppe An-trag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt.

Dies betrifft die Unternehmen Manss Fruchtimport Bochum GmbH, Manss Fruchtimport Krefeld GmbH und Manss Fruchtimport Osnabrück GmbH sowie die fünf Hammer Gesellschaften Frisch-land Hamm Gastronomie Service GmbH, Frischline Food-Logistik GmbH, Früchteservice K&P GmbH, K&P Gastro-Service GmbH und Recycling & Pool Service-Center GmbH. Die acht Unter-nehmen der Gruppe beschäftigen insgesamt rund 540 Mitarbeiter.

Das zuständige Amtsgericht in Dortmund hat Rechtsanwalt und Sanierungsexperte Andreas Grund von der Kanzlei AndresSchneider Rechtsanwälte & Insolvenzverwalter, der bereits bei der Manss Fruchtimport KG als vorläufiger Insolvenzverwalter tätig ist, auch bei den acht weiteren Unter-nehmen der Gruppe zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. „Die Insolvenzträge sind vor allem die Folge der engen geschäftlichen Beziehungen mit der Manss Fruchtimport KG aus Hamm“, erklärt Grund.

Grund wird sich zeitnah ein Bild über die Situationen an den verschiedenen Standorten machen und Gespräche mit den wesentlichen Beteiligten aufnehmen. „Auch bei den anderen Unterneh-men der Gruppe werden wir den Geschäftsbetrieb aufrecht erhalten“, sagt Grund. Löhne und Gehälter werden über Insolvenzgeld gesichert. Gespräche über die Vorfinanzierung des Insolvenzgeldes laufen. Alle Beschäftigten werden an ihren Standorten auf einer Betriebsversammlung über den aktuellen Stand und das weitere Vorgehen informiert.

Weitere Informationen:

Die Manss Unternehmensgruppe beschäftigt rund 890 Mitarbeiter und beliefert Gastronomie-betriebe, Cash&Carry-Märkte sowie Bäckereien mit frischen Lebensmitteln. Insgesamt werden rund 5.500 Kunden betreut. Der Umsatz der Unternehmensgruppe belief sich im Jahr 2010 auf 152 Mio. Euro.

Die Kanzlei AndresSchneider Rechtsanwälte & Insolvenzverwalter hat sich auf die professionelle Bearbeitung von Insolvenzverfahren spezialisiert. Die Partner der Kanzlei, darunter der Rechtsan-walt und Sanierungsexperte Andreas Grund, werden von Insolvenzgerichten mit Schwerpunkt in Nordrhein-Westfalen, Thüringen und Sachsen als Insolvenzverwalter und Treuhänder bestellt. Zu den bekanntesten Sanierungen der Kanzlei zählen die Hänsel Textil GmbH, der Autohändler Kroymans sowie die Automobilzulieferer C.D. Peddinghaus und die Falkenroth-Gruppe.

Insolvenzverwalter
Rechtsanwalt
Andreas Grund
AndresSchneider
Rechtsanwälte & Insolvenzverwalter
Stefanstraße 2
44135 Dortmund

Medienkontakt
rw konzept
Agentur für Unternehmenskommunikation
Thomas Feldmann
Maastrichter Straße 53
50672 Köln
Telefon: 0221-40073-73
Mobil: 0171-8686483
feldmann@rw-konzept.de
www.rw-konzept.de

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell