Ashurst berät Bankenkonsortium als First Lien Lenders bei Refinanzierung von coeo Inkasso

14.10.2019

Frankfurt/München, 11. Oktober 2019 – Ashurst hat ein Konsortium bestehend aus zwei Banken als First Lien Lenders bei der Refinanzierung des Portfoliounternehmens coeo Inkasso GmbH (coeo Inkasso) von Waterland Private Equity (Waterland) beraten.

coeo Inkasso ist eines der führenden Inkassounternehmen in Deutschland und bietet Unternehmen aus den Bereichen Zahlungsverkehr, E-Commerce und Energie Dienstleistungen in den Bereichen Inkasso, Kreditprüfung und Forderungskauf an. Das 2010 gegründete Unternehmen hat seinen Sitz in Dormagen.

Waterland ist eine unabhängige Private Equity-Investitionsgruppe, die Unternehmer bei der Umsetzung ihrer Wachstumsziele unterstützt. Die Refinanzierung von coeo Inkasso wird es dem Unternehmen ermöglichen, sich auf das Wachstum des Marktes zu konzentrieren.

Das Ashurst-Team wurde von Partnerin Anne Grewlich und Counsel Nikolos Tsagareli geleitet (beide Frankfurt). Sie wurden unterstützt von Counsel Carsten Endres, Associate Philipp Hogrefe und Paralegal Ena Selimbegovic (alle Bank- und Finanzrecht, alle München).

 

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell