Ashurst berät HANNOVER Finanz bei der Finanzierung des Erwerbs von Kretz + Wahl

11.05.2020

Frankfurt, 08. Mai 2020 --- Ashurst hat den deutschen Private-Equity-Investor HANNOVER Finanz bei der Finanzierung des Erwerbs einer Mehrheitsbeteiligung am Lüftungstechniker Kretz + Wahl beraten. HANNOVER Finanz steigt gemeinsam mit Lück Invest bei Kretz + Wahl ein. Die Geschäftsführer von Kretz + Wahl bleiben als Minderheitseigner beteiligt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die 1979 gegründete HANNOVER Finanz mit Sitz in der niedersächsischen Landeshauptstadt ist als Eigenkapitalpartner für den Mittelstand in der D-A-CH-Region aktiv. Seit der Gründung wurden über 250 Projekte abgeschlossen und mehr als zwei Milliarden Euro investiert. Aktuell gehören 35 Unternehmen zum Portfolio, das von traditionellen Industrien über den Handel bis hin zum Bereich der neuen Technologien reicht. Die Beteiligungsgesellschaft Lück Invest, ein ehemaliges Investment der HANNOVER Finanz, ist aus dem Familienunternehmen Lück hervorgegangen und ist auf die Unterstützung mittelständischer Unternehmen im Handwerk spezialisiert.

Die Kretz + Wahl GmbH & Co. KG mit Sitz in Fernwald bei Gießen gehört zu den führenden Unternehmen im Bereich Lüftungsanlagen im Rhein-Main-Gebiet. Der 1979 gegründete Spezialist für komplexe Gebäudetechnik beschäftigt derzeit rund 70 Mitarbeiter. Mit der Finanzkraft und Erfahrung der neuen Gesellschafter strebt das Unternehmen eine Verdopplung seines Umsatzes durch Personalzuwachs, Zukäufe und Digitalisierung an.

Die Akquisitionsfinanzierung wurde von AkquiVest bereitgestellt, einem mit 300 Millionen Euro dotierten Debt Fonds, der in Partnerschaft mit einer etablierten deutschen Versicherungsgruppe strukturiert und aufgelegt wurde. Er investiert in Akquisitionsfinanzierungen im deutschen Mittelstand.

Das Ashurst-Team beriet unter Federführung von Partner Dr. Matthias Weissinger. Er wurde unterstützt von Associate Dr. Ralf Stenger und Paralegal Ena Selimbegovic (alle Global Loans, München).

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell