Ashurst verstärkt die Praxis für internationale Schiedsverfahren mit neuem Head of Public International Law & Investment Arbitration

29.09.2022

Ashurst gibt den Zugang von Arne Fuchs als Partner in der Dispute Resolution-Gruppe der Kanzlei bekannt. Arne Fuchs wird vom Standort Frankfurt aus die Position des Head of Public International Law & Investment Arbitration übernehmen.

Arne Fuchs kommt von McDermott, Will and Emery LLP, wo er Global Co-Chair der Praxisgruppe für internationale Schiedsverfahren und Streitbeilegung war. Er ist auf Streitigkeiten im Bereich des Völkerrechts spezialisiert und verfügt über umfangreiche Expertise in Investitionsschiedsverfahren, bei denen er in einigen der wichtigsten Investitionsstreitigkeiten der letzten Jahre auf Investoren- und Staatenseite tätig war.

Mit Arne Fuchs wechseln seine Teammitglieder Senior Associate Pauline Walde und Associate Shengming Zhang zu Ashurst.

"Das Wachstum unserer Dispute Resolution-Gruppe hat strategische Priorität für Ashurst", so Tom Connor, EMEA Head of Dispute Resolution. "Ich freue mich, Arne Fuchs und sein Team bei Ashurst zu begrüßen."

Matthew Saunders, Global Head of International Arbitration, sagte: "Der Zugang von Arne Fuchs und seinem Team belegt Ashursts Willen, in unsere internationale Disputes-Praxis zu investieren. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Arne Fuchs und seinem Team. Die Synergien mit der Ashurst-Plattform sind enorm und erweitern unser Angebot in diesem Wachstumsbereich erheblich."

Der Leiter der deutschen Dispute Resolution-Praxis Dr. Nicolas Nohlen sagte: "Es freut mich sehr, Arne Fuchs und sein Team nach den weiteren jüngeren Zugängen von Dr. Martin Eimer, Dr. Judith Sawang und Tilmann Hertel willkommen zu heißen. Dank seiner Reputation und Kompetenz wird Arne Fuchs unser Team hervorragend ergänzen. Ich bin überzeugt, dass er eine wesentliche Rolle beim Ausbau unserer Disputes-Praxis spielen wird. Mit dem Eintritt von Arne Fuchs verfügt Ashurst nun über eine der Top Praxisgruppen für Dispute Resolution in Deutschland."

Arne Fuchs sagte: "Ich freue mich sehr auf die Zukunft bei Ashurst. Die Kanzlei bietet mir und meinem Team aufgrund der bereits vorhandenen Beratungskompetenz, ihrer breiten geographischen Aufstellung sowie ihres Mandantenstamms in Industriebereichen, die für internationale Schiedsverfahren besonders wichtig sind, wie etwa Energie und Infrastruktur, eine herausragende Plattform. Es wird mir eine Freude sein, praxisgruppenübergreifend mit den Kollegen in Deutschland und weltweit zusammenzuarbeiten, um den erfolgreichen Wachstumskurs der Dispute Resolution-Gruppe bei Ashurst fortzusetzen."

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell