BaFin-Referatsleiter Sebastian de Schmidt wechselt zu Noerr

21.05.2019

Frankfurt, 21. Mai 2019

Noerr verstärkt das Beratungsangebot für börsennotierte Unternehmen mit einem hochkarätigen Experten. Zum 16. August 2019 wechselt Sebastian de Schmidt, Leiter des Referats Insiderüberwachung bei der BaFin, als Counsel in das Frankfurter Büro der Kanzlei.

„Mit Sebastian de Schmidt gewinnen wir einen profunden Kenner für alle regulativen Fragen, die börsennotierte Unternehmen betreffen, insbesondere im Hinblick auf die Börsenzulassungsfolgepflichten“, sagt Dr. Torsten Fett, Co-Sprecher der Kanzlei Noerr. De Schmidt ist seit 14 Jahren für die BaFin tätig und leitete dort vor dem Insiderbereich das Referat „Handelsaussetzung, Leerverkaufsüberwachung, Directors´ Dealings“. Davor verantwortete er stellvertretend viele Jahre die Verfolgung von Marktmanipulation. Zudem ist er geprüfter Börsenhändler und Lehrbeauftragter an den Universitäten Bayreuth und Osnabrück.

„Mit seiner langjährigen Aufsichtserfahrung wird Sebastian de Schmidt unser Beratungsangebot optimal ergänzen“, betont Torsten Fett. Gerade die Börsenzulassungsfolgepflichten hätten durch die deutlich erhöhten Bußgeldandrohungen infolge der neuen europäischen Regelungen nochmals erheblich an Relevanz gewonnen. Für die Beratung börsennotierter Gesellschaften sei dabei eine genaue Kenntnis der Auslegungspraxis der Finanzmarktaufsicht von besonderer Bedeutung. Zu den laufenden Pflichten einer an der Börse notierten Gesellschaft zählen unter anderem die Ad-hoc-Publizität, das Führen von Insiderlisten und Meldungen über Eigengeschäfte von Führungskräften (Directors´ Dealings). Vor allem das Thema Ad-hoc-Publizität beschäftigt die börsennotierten Unternehmen in jüngerer Zeit wieder in verstärktem Maße, insbesondere bei sog. gestreckten Sachverhalten.

Bei Noerr wird de Schmidt als Mitglied der Praxisgruppen Compliance & Internal Investigations sowie Aktien- und Kapitalmarktrecht börsennotierte Gesellschaften laufend im Hinblick auf die ordnungsgemäße Erfüllung ihrer Zulassungsfolgepflichten beraten und auch im Rahmen von etwaigen Ermittlungsverfahren begleiten. Zusammenarbeiten wird er insbesondere mit den Leitern der Praxisgruppe Compliance & Internal Investigations, Dr. Sophia Habbe und Dr. Torsten Fett, sowie mit den Kapitalmarktrechtlern Dr. Holger Alfes, Dr. Gerald Reger (beide Co-Leiter der Praxisgruppe Kapitalmarktrecht) und Dr. Laurenz Wieneke.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell