Baker McKenzie berät Société Générale bei ABS Leasing- und Restwerttransaktion im Wert von 730 Millionen Euro

02.01.2017

Frankfurt, 2. Januar 2017 – Baker McKenzie hat die Société Générale Corporate, Investment Banking (Société Générale) als Arranger Counsel bei einer öffentlichen ABS-Transaktion für die ALD Autoleasing D GmbH ("ALD") in Deutschland beraten.

Begeben wurden mit Auto-Leasingforderungen und Autorestwerten besicherte Anleihen im Gesamtnennwert von 730 Millionen Euro. Originator der Forderungen ist die ALD. Als Emittentin fungierte die neu errichtete Red & Black Auto Lease 2 S.A. in Luxemburg. Mit der Platzierung der Anleihen war die Société Générale betraut. Die Investorenbasis ist breit durch ganz Europa gestreut.

„Wir haben für unsere Mandantin und ALD im Vergleich zu älteren Transaktionen ein komplett neues Verbriefungsprogramm nach Luxemburger Recht aufgesetzt, das die Compartment-Struktur nach Luxemburger Verbriefungsgesetz nutzt und dabei nur einen Emittenten für beide Asset-Klassen benötigt. Neben der besonderen rechtlichen Komplexität, die sich aus der Verbriefung von Restwerten ergibt, waren komplizierte umsatzsteuerliche Fragen zu lösen“, kommentiert Dr. Martin Kaiser, Leiter der Praxisgruppe Banking & Finance, die Transaktion.

Das Securitisation-Team von Baker McKenzie begleitet laufend eine große Zahl von deutschen und internationalen ABS-Transaktionen, insbesondere im Automobilsektor. Zu den regelmäßigen Mandanten zählen u. a. die Société Générale, Commerzbank Aktiengesellschaft, die Landesbank Baden-Württemberg, die NIBC Bank Deutschland AG, Volkswagen, Porsche Financial Services, die BMW Bank, LeasePlan, die FFS Bank und CRX Markets AG.

Rechtlicher Berater Société Générale: Baker McKenzie

Federführung: Banking & Finance: Dr. Martin Kaiser, LL.M. (Partner, Frankfurt)

Weitere beteiligte Anwälte: Banking & Finance: Dr. Sahra Demirbilek (Associate, Frankfurt), Stephan Lehnen, LL.M. (Associate, Frankfurt)

Banking Regulatory: Sandra Wittinghofer (Partner, Frankfurt)

Tax: Christoph Becker (Partner, Frankfurt)

VAT: Jochen Meyer-Burow, LL.M. (Partner, Frankfurt), Benjamin Bergau (Associate, Frankfurt)

Consumer Law/Leasing: Dr. Holger Lutz, LL.M. (Partner, Frankfurt)

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2023 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell