Baker & McKenzie erzielt Spitzenwertungen bei Chambers Global 2010

15.03.2010

Baker & McKenzie

Frankfurt am Main, 12. März 2010 – Die internationale Wirtschaftskanzlei Baker & McKenzie belegt auch in diesem Jahr wieder hervorragende Plätze in den aktuellen Rankings von Chambers Global.

In vielen Themenbereichen des hoch renommierten Anbieters von Datenerhebungen rund um den Anwaltsmarkt befindet sich Baker & McKenzie in der Spitzengruppe („Band 1“). Dazu zählen nicht nur die Rechtsgebiete zu den globalen Megatrends Climate Change (Klimaschutz) und Data Protection (Datenschutz). Hinzu kommen Klassiker wie Employment (Arbeitsrecht), Immigration (Ausländerrecht) und IP (Intellectual Property – Geistiges Eigentum/Urheberrecht). Schließlich ist Baker & McKenzie in den Bereichen International Private Client (Privatkundengeschäft), Outsourcing sowie Technology und Telecommunications in Band 1 gelistet. In Band 2 finden sich in der globalen Erhebung Investment Funds: Real Estate (Immobilienrecht), Life Science (Recht der Biowissenschaften) und Tax (Steuerrecht).

Zudem hebt Chambers eine Reihe bundesdeutscher Anwälte besonders hervor, so die in der Banking & Finance-Gruppe tätigen Partner Michael Foundethakis, Dr. Olaf Gebler, Dr. Dietmar Helms und Martin Kaiser. Aus dem Corporate-Bereich (Gesellschaftsrecht) werden Dr. Gerhard Hermann, Dr. Florian Kästle, Dr. Eva-Maria Ségur-Cabanac und Dr. Philipp Spatz genannt. Im forensischen Bereich Litigation/Arbitration haben Dr. Werner Müller, DDr. Alexander Petsche, Dr. Günter Pickrahn und Dr. Jörg Risse weltweit für Aufmerksamkeit gesorgt.

Dabei hebt Chambers immer wieder die dichte globale Vernetzung der Kanzlei hervor, so im Arbeitsrecht: „Nach Angaben befragter Quellen gibt es keine vergleichbare Kanzlei, die fachlich so viel Tiefgang hat und über die Ländergrenzen hinweg ein derart konsistentes Erscheinungsbild abgibt“. Im IP-Bereich zitiert Chambers Befragte mit den Worten: „Die Kanzlei ist in der Lage, ihre Mandate wirklich überall auf dem Globus abzuwickeln“.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

RAin Dr. Anette Hartung, Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Baker & McKenzie Partnerschaftsgesellschaft, Frankfurt/M., Tel. (069) 299 08 327, anette.hartung@bakernet.com.

Informationen über Baker & McKenzie:

Lange bevor der Begriff „Global Player“ modern wurde, hatte Baker & McKenzie die Vision einer globalen Wirtschaftskanzlei bereits verwirklicht. 1949 von Russell Baker und John McKenzie in Chicago gegründet, zählt Baker & McKenzie heute mit mehr als 3.900 Anwälten an 67 Standorten und einem weltweiten Umsatz von über zwei Milliarden US-Dollar im vergangenen Geschäftsjahr zu den größten und leistungsstärksten Anwaltskanzleien der Welt.

Auch die deutschen Büros fühlen sich der Vision der Gründer verpflichtet. In Berlin, Düsseldorf, Frankfurt/Main und München vertreten rund 180 Anwälte mit ausgewiesener fachlicher Expertise und internationaler Erfahrung die Interessen ihrer Mandanten. Als eine der führenden deutschen Anwaltskanzleien berät Baker & McKenzie nationale und internationale Unternehmen und Institutionen auf allen Gebieten des Wirtschaftsrechts.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2023 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell