Baker & McKenzie holt namhaften Arbeitsrechtspartner ins deutsche Team

31.10.2013

Burkard Göpfert wechselt von Gleiss Lutz zu Baker

Frankfurt/München, 30. Oktober 2013. Die internationale Anwaltssozietät Baker & McKenzie baut ihr Arbeitsrechtsteam in Deutschland mit einem der führenden deutschen Arbeitsrechtler weiter aus. Dr. Burkard Göpfert, LL.M, wechselt zum 1. November 2013 nach 14 Jahren bei Gleiss Lutz zu Baker & McKenzie. Er wird in der Sozietät künftig aus den Büros in München und Frankfurt Mandanten betreuen.

Burkard Göpfert berät namhafte Unternehmen bei nationalen und grenzüberschreitende Transaktionen und Restrukturierungen, in Compliance Untersuchungen sowie in grenzüberschreitenden Rechtsstreitigkeiten.

"Burkard Göpfert ist einer der führenden deutschen Arbeitsrechtler und wir kennen uns von gemeinsamen Projekten. Seine Expertise entspricht unserer Fokussierung auf globale Mandate und Mandanten. Hier ist Burkard Göpfert mit seiner Erfahrung in der Beratung globaler Unternehmen bei großen, insbesondere grenzüberschreitenden Projekten und seiner Asien Expertise für uns sehr wertvoll" kommentiert Guenther Heckelmann, Leiter der arbeitsrechtlichen Praxis von Baker & McKenzie in Deutschland und Europa.

Bei Gleiss Lutz war Burkard Göpfert zudem auch für den Ausbau des Asiengeschäfts verantwortlich.

„Baker & McKenzie bietet eine einzigartige globale Plattform, die in Deutschland das gesamte Spektrum der wirtschaftsrechtlichen Beratung abdeckt“, sagt Dr. Burkard Göpfert und fügt hinzu „Dies sind optimale Voraussetzungen für die Weiterentwicklung meiner Praxis.

"Wir heißen Burkard Göpfert herzlich willkommen im Team. Mit dem Gewinn von Burkard Göpfert stärken wir unsere bereits hochreputierliche Arbeitsrechtspraxis weiter und gewinnen einen Kollegen, der hervorragend in die strategische Gesamtausrichtung unserer Sozietäten passt. Damit bauen wir die Position von Baker & McKenzie am Markt gezielt weiter aus", ergänzt Dr. Constanze Ulmer-Eilfort, Managing Partnerin von Baker & McKenzie in Deutschland.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell