Baker Tilly beendet Zusammenarbeit mit Mitgliedsunternehmen in Russland und Belarus

18.03.2022

Düsseldorf, 17. März 2022 – Baker Tilly International hat in dieser Woche bekannt gegeben, die Mitgliedsfirmen in Russland und Belarus aus seinem globalen Netzwerk auszuschließen. Die Entscheidung dazu erfolgt als direkte Reaktion auf das Verhalten der Regierungen dieser Länder.

Außerhalb bestehender gesetzlicher Verpflichtungen werden sämtliche Baker Tilly Unternehmen für keine Regierungskunden oder staatseigenen Unternehmen Russlands oder Belarus oder sanktionierte Unternehmen, Organisationen oder Einzelpersonen mehr tätig werden.

„Verständlicherweise wird die Trennung von Unternehmen in Russland und Belarus einige Zeit in Anspruch nehmen“, sagt Ralf Gröning, Mitglied des Global Executive Committee von Baker Tilly International und Managing Partner von Baker Tilly in Deutschland: „Die dazu notwendigen Prozesse haben wir bereits eingeleitet und sind bemüht, den Übergang für Mitarbeiter und Mandanten so reibungslos wie möglich zu gestalten.“ Baker Tilly leistet weiterhin finanzielle Hilfe und bietet logistische Unterstützung für Teammitglieder und ihre Familien in der Ukraine. Zudem werden Mittel für Organisationen gesammelt, die direkte humanitäre Hilfe in der Ukraine und für Geflüchtete leisten.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell