BEITEN BURKHARDT berät BHF-BANK erneut bei Durchführungswegwechsel im Bereich Betriebliche Altersversorgung

23.12.2011

Düsseldorf, 22. Dezember 2011 – Die internationale Wirtschaftskanzlei BEITEN BURKHARDT hat die BHF-BANK AG erneut beim Durchführungswegwechsel in der betrieblichen Altersversorgung von einer Unterstützungskasse und einer Direktzusage auf einen Pensionsfonds beraten. Das Volumen des Durchführungswegwechsels betrug dieses Mal rund 28 Millionen Euro. Die Vertragsunterzeichnung fand am heutigen Tag statt. Im Rahmen der Restrukturierung ihrer betrieblichen Altersversorgung in ein zeitgemäß neu gestaltetes System hatte die BHF-BANK AG bereits einen Teil der Versorgungsverpflichtungen der konzerneigenen Unterstützungskasse und der Direktzusage mit Wirkung zum 1. Oktober 2011 auf einen Pensionsfonds übertragen. Zur Finanzierung der Versorgungsleistungen wurde neben dem Pensionsfonds eine konzerneigene CTA-Struktur (Contractual Trust Arrangement) eingebunden. Das Volumen bei der Auslagerung der ersten Tranche betrug rund 120 Millionen Euro.

BEITEN BURKHARDT berät die BHF-BANK AG regelmäßig in arbeits-, steuer- und bilanzrechtlicher Hinsicht zu allen Fragen der betrieblichen Altersversorgung.

Berater BHF-Bank AG:

BEITEN BURKHARDT: Die Partner Freiherr Christian von Buddenbrock (Federführung), Jörn Manhart (beide Arbeitsrecht), Helmut König (Steuer- und Bilanzrecht) sowie Marcus Mische (Steuerrecht, alle Düsseldorf).

Inhouse: Markus Neeb (Federführung), Franz Brabec (beide Personal), Reinhard Kirsch (Recht), Gert Steiert (Steuern) und Andreas Völker (Financial Accounting).

Berater Kapitalanlageseite:

FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbh (ein Konzernunternehmen der BHFBANK AG): Lutz Morjan.

Kontakt:

Freiherr Christian von Buddenbrock
Tel.: +49 211 518 989 - 115
E-Mail: Christian.vonBuddenbrock@bblaw.com
Presse & Öffentlichkeitsarbeit:
Frauke Mannott
Tel.: +49 69 75 60 95 – 570
E-Mail: Presse@bblaw.com

Information zu BEITEN BURKHARDT

 BEITEN BURKHARDT ist eine unabhängige internationale Wirtschaftskanzlei mit rund 320 Anwälten an 12 Standorten.

 Mit unseren langjährigen Präsenzen in Deutschland, Brüssel, China und Osteuropa beraten wir weltweit den Mittelstand, Großunternehmen und Konzerne unterschiedlichster Wirtschaftszweige sowie Banken und die öffentliche Hand.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell