Berner Fleck Wettich berät EMMA Capital bei Erwerb einer Beteiligung an neu formierter “Home Furniture Group”

06.08.2021

Düsseldorf, August 2021 – EMMA Capital, EMH und Minderheitsgesellschafter der Kiveda Group Holding, der Muttergesellschaft von "küchenquelle", haben die "Home Furniture Group" (HFG) neu formiert. Die neu geordnete Gruppe hat sich zum Ziel gesetzt, den Möbelmarkt weiter zu verändern, indem sie ihren erfolgreichen technologiegestützten Direktvertriebsansatz von Küchen auf angrenzende Bereiche von Wohnmöbeln ausweitet. EMMA Capital und die bestehenden Anteilseigner sehen die eingesetzte Mixed-Reality-Technologie, die von Island Labs, Berlin, zur Verfügung gestellt wird, als entscheidend für die Umsetzung der beschleunigten Wachstumsstrategie und die langfristige Sicherung des Technologiepotenzials für HFG. Mit dem neuen strategischen Partner EMMA Capital an Bord ist die HFG gestärkt und gut gerüstet, um mit ihrem einzigartigen Vertriebsansatz auf dem europäischen Markt zu wachsen.

küchenquelle mit Sitz in Nürnberg ist der führende technologiegestützte Direktvertrieb für Küchen in Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt 130 Küchenberater, die ihren Kunden bei Hausbesuchen mit der Mixed-Reality-Planungssoftware ".rooms" ein einzigartiges Erlebnis bieten. Das Unternehmen erwirtschaftet jährlich ca. 100 Mio. EUR Umsatz und liefert rund 13.000 Küchen an seine Kunden aus. Das Direktvertriebsgeschäft verzeichnet seit Jahren konstant zweistellige Wachstumsraten.

Island Labs mit Sitz in Berlin ist ein führendes Unternehmen für Mixed-Reality-Software und besitzt und entwickelt die Mixed-Reality-Planungstechnologie ".rooms", die den Markt für Innenarchitektur und Planung revolutioniert. Island Labs wurde von Microsoft als eines der 10 innovativsten Unternehmen ausgezeichnet, die die Microsoft HoloLens Technologie einsetzen. Die Technologie ist bei "küchenquelle" erfolgreich erprobt und wird Teil der neuen Gruppe. Der Standort der HFG wird Nürnberg sein.

Gemeinsam werden küchenquelle und Island Labs das Rückgrat der neu gegründeten Wohnmöbelgruppe bilden - mit einem technologiegestützten Direktvertrieb, der die proprietäre ".rooms"-Technologie weiterentwickelt, um den Kunden das beste Mixed-Reality-Planungserlebnis in ihrem Zuhause zu bieten.

Die derzeitigen wesentlichen Gesellschafter bleiben investiert. EMH Partners ist seit 2016 als Investor von küchenquelle an der digitalen Transformation von Inneneinrichtung beteiligt. EMMA Capital hat weiteres signifikantes Wachstumskapital für die Umsetzung der Wachstumsstrategie bereitgestellt. Mit der Gründung der neuen Wohnmöbelgruppe gehen EMMA und EMH eine starke Partnerschaft ein, an der beide Unternehmen mit jeweils mehr als 40 Prozent beteiligt sind, der Rest wird von zwei Minderheitsgesellschaftern gehalten.

Die Transaktion wurde Anfang August vollzogen. Über die wirtschaftlichen Bedingungen der Transaktion haben die beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart.

EMMA Capital ist eine im Jahr 2012 gegründete Investmentgruppe. Sie hat sich auf strategische Investitionen in B2C-Unternehmen spezialisiert und ist in Sektoren wie Fintech, Verbraucherfinanzierung, Gas- und Energievertrieb, Glücksspiel, Versicherungen, Pharma und Gesundheitswesen tätig. Im Rahmen ihrer Strategie ist EMMA Capital häufig aktiv in das Management der erworbenen Unternehmen eingebunden. EMMA Capital konzentriert sich auf Mittel-, Südost- und Teile Osteuropas. Darüber hinaus verfügt sie über Erfahrungen in Märkten wie den USA, Italien und Österreich.

Berner Fleck Wettich hat EMMA Capital bei der Transaktion umfassend beraten.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell