BLD begrüßt neue Partner sowie Counsel und verabschiedet einen Alt-Partner

21.01.2022

BLD Bach Langheid Dallmayr (BLD) hat zum 01. Januar 2022 Thomas Bangen, LL.M. (42), Dr. Jendrik Böhmer, LL.M. (33), Ümit Kaplan (50), Jan Kordes, LL.M. (44) und Dr. Thorsten Süß (37) in den Kreis ihrer Partner aufgenommen sowie Klaus Bröcher (43), Dr. Michael Ellerbeck (36), Dr. Michael Marx, LL.M. (50), Michael Rauscher (38) und Karin Schäffer (48) zum Counsel ernannt.

Mit Dr. Jürgen Veith (66) verabschiedet BLD zudem zum Jahreswechsel einen verdienten Alt-Partner in den Ruhestand.

Die BLD-Partnerschaft wächst damit auf 48 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte. Ferner sind nunmehr 21 Counsel bei BLD tätig.

Für den Geschäftsführenden Partner Dr. Joachim Grote bestätigt dies, „dass sich der Generationenwechsel bei BLD weiterhin sehr zukunftsorientiert gestaltet, eine positive Wirkung auf die Geschäftsentwicklung in allen Geschäftsbereichen bei BLD hat und damit unsere starke Marktposition gefestigt wird. Wir wachsen weiter auf allen Positionen und freuen uns, dass das Wachstum von diesen starken Kolleginnen und Kollegen mitgetragen wird. Mit Dr. Jürgen Veith verabschieden wir einen langjährigen Partner in den wohlverdienten Ruhestand und blicken dankbar auf seinen erfolgreichen Einsatz bei BLD, insbesondere im Münchener Büro, zurück.“

Die neuen Partner bei BLD:

Thomas Bangen, LL.M. ist seit 2008 Rechtsanwalt bei BLD in Köln. Der Fachanwalt für Versicherungsrecht übt seine beratende und forensische Tätigkeit im Bereich der Sachversicherung, insbesondere zu Fragen von Regressen, aus. Als Experte in seinem Fach tritt er regelmäßig bei zahlreichen Fachveranstaltungen als Referent und Moderator auf und gilt bundesweit als geschätzter Regress-Experte in der Sachversicherung. Nachdem er 2017 zum Counsel ernannt wurde, folgte nun die Aufnahme in die Partnerschaft.

Dr. Jendrik Böhmer, LL.M. ist seit 2017 als Rechtsanwalt im Bereich Industriehaftpflicht bei BLD in Köln tätig. Er hat seitdem zahlreiche komplexe Betriebs- und Produkthaftpflichtprozesse begleitet und berät Mandanten zudem zu Fragen der Rückrufkostenversicherung, IT-Haftung und Tech E&O-Versicherung. 2015 promovierte er an der Universität Münster im Versicherungsaufsichtsrecht und absolvierte parallel sein Masterstudium (LL.M.) im Versicherungsrecht. Dr. Jendrik Böhmer ist ein branchenerfahrener Experte, der sich als Autor und Dozent an der Universität Münster für Betriebs- und Produkthaftpflichtversicherung einen Namen gemacht hat.

Ümit Kaplan ist seit 2012 als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Versicherungsrecht bei BLD in Berlin tätig und leitet den dortigen Haftpflichtbereich. Als ausgewiesener Branchen-Experte führt er haftungs- und deckungsrechtliche Prozesse, vor allem in den Bereichen der privaten und betrieblichen Haftpflicht sowie der Bau- und Architektenhaftung. Er ist ein bei Mandanten gefragter Referent für Inhouse- und Fortbildungsveranstaltungen.

Jan Kordes, LL.M. berät und vertritt als Mitglied der Financial Lines-Abteilung in Köln seit 2013 Mandanten insbesondere in den Bereichen D&O-Versicherung und Organhaftung. Als Fachanwalt für Versicherungsrecht begleitet er erfolgreich insbesondere nationale und internationale Organhaftungsfälle in der Insolvenz. Als ausgewiesener Experte an der Schnittstelle von Insolvenz- und Haftungsrecht war er seit 2019 Counsel bei BLD, bevor er nun zum Partner wurde.

Dr. Thorsten Süß ist Fachanwalt für Medizinrecht. Er steht seinen Mandanten für BLD in Köln seit 2016 vorwiegend bei Schadenfällen in den Bereichen Arzthaftung, Arztstrafrecht und Pflegehaftung als kompetenter Ansprechpartner zur Seite. 2011 promovierte Dr. Süß an der Universität Münster, bevor er 2013 nach Hamm in einer Anwaltskanzlei mit Schwerpunkten auf Versicherungs- und Medizinrecht wechselte. Er hat sich als ein von Mandanten geschätzter Berater im Haftungsrecht des Gesundheitswesens etabliert und sich zudem durch Fachvorträge, Publikationen und Lehrtätigkeiten u. a. an Hochschulen in Münster und Bremen einen Namen gemacht.

Die neuen Counsel bei BLD:

Klaus Bröcher ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und unterstützt zahlreiche Mandanten mit qualifizierter Beratung sehr erfolgreich im Bereich der Haftpflichtversicherung mit Schwerpunkt auf Bau- und Architektenhaftung. Seit 2017 bringt er seine besondere Erfahrung aus mehrjährigen Tätigkeiten in der Schadenabteilung eines großen deutschen Versicherers sowie in einer überörtlichen Kanzlei in die Arbeit bei BLD mit ein.

Dr. Michael Ellerbeck berät seit 2014 als Rechtsanwalt bei BLD in München nationale und internationale Versicherer mit hoher Fachkompetenz zur Bau- und Architektenhaftung sowie insbesondere in den Bereichen der Vermögensschaden- und der Allgemeinen Haftpflicht. Er ist zudem Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht.

Dr. Michael Marx, LL.M. (Kapstadt) bringt seine langjährige Erfahrung als Rechtsanwalt erfolgreich in Mandate zur (Vermögenschaden-)Haftpflichtversicherung ein, D&O-Versicherung, der Industrieversicherung und bei internationalen Schadensfällen ein. Nach seiner Promotion im Versicherungsrecht war er fünf Jahre in einer internationalen Kanzlei tätig, bevor er 2012 als Rechtsanwalt in das Frankfurter Büro von BLD wechselte.

Michael Rauscher ist seit 2013 am Münchener Standort im Bereich der Personenversicherung tätig. Der Fachanwalt für Versicherungs- sowie für Medizinrecht bringt seine große Fachkompetenz durch mehrjährige Stationen in einer Wirtschaftskanzlei sowie als Syndikusanwalt eines Personenversicherers bei seiner beratenden und forensischen Tätigkeit schwerpunktmäßig zu Fragen der privaten Krankenversicherung und zur Berufsunfähigkeitsversicherung ein und verantwortet am Standort insbesondere die Beitragsanpassungsverfahren.

Karin Schäffer berät in München seit 2017 internationale und nationale Versicherer in Produkthaftpflicht- sowie anderen Großschadensfällen. Zuvor war sie bereits acht Jahre bei BLD im Bereich der Allgemeinen Haftpflicht tätig und hat seitdem zahlreiche grenzüberschreitende Verfahren in enger Zusammenarbeit insbesondere mit unseren internationalen Partnerkanzleien erfolgreich geführt. Vor ihrer Tätigkeit bei BLD war sie fünf Jahre als Rechtsanwältin in einer international ausgerichteten Wirtschaftskanzlei in Regensburg und zwei Jahre in einer insolvenzrechtlichen Kanzlei in München tätig.

Der ausscheidende Alt-Partner von BLD:

Dr. Jürgen Veith gilt als deutschlandweit bekannter Spezialist im Haftungs- und Versicherungsrecht. Er war seit 1987 als Rechtsanwalt tätig und promovierte 1991. Bis zur Aufhebung der Singularzulassung praktizierte er in Düsseldorf und führte dort eine größere OLG-Kanzlei. Bei BLD begann er dann 2004 zunächst als Rechtsanwalt im Münchener Büro und verstärkte dort das Team um Dr. Reinhard Dallmayr, bevor er 2007 Partner wurde. Nach seinem Ausscheiden aus der Partnerschaft Mitte 2020 war er bis Ende 2021 weiterhin bei BLD als Counsel tätig.

Durch seine herausragende fachliche Kompetenz sowohl im Bereich des Haftungsrechts als auch in der großen Bandbreite der Deckungsprozesse konnte er bis zu seinem Ausscheiden erfolgreich zur positiven Geschäftsentwicklung unseres Münchner Büros beitragen.

Zudem hat er sich als Mitverfasser des Handbuchs "Der Versicherungsprozess" und eines Praxishandbuchs zum Schuldrechtmodernisierungsgesetz sowie durch weitere Publikationen einen Namen gemacht.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell