BRL baut Arbeitsrecht aus

04.02.2020

Die multidisziplinäre Kanzlei BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN baut ihren Hamburger Standort im Arbeitsrecht weiter aus: Zum 1. März startet dort Marco Heilmann. Marco Heilmann kommt von Dr. Schreiner + Partner, wo er Leiter der Hamburger Niederlassung war.

Ein Schwerpunkt Heilmanns ist das Betriebsverfassungsrecht, insbesondere die Mitbestimmung bei technischen Überwachungseinrichtungen, die Mitbestimmung bei Arbeitszeitmodellen, Überstunden und Kurzarbeit, die Analyse und Optimierung von Betriebsstrukturen sowie die Rückführung der Beziehung zum Betriebsrat zu einer vertrauensvollen Zusammenarbeit. Branchen-Know-how bringt Heilmann – entsprechend der Ausrichtung seiner bisherigen Kanzlei – insbesondere im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht mit. Zudem ist er auf Arbeitnehmerdatenschutz spezialisiert und vertritt seine Mandanten in arbeits- und zivilrechtlicher Prozessführung.

Das BRL Arbeitsrecht-Team wird von Alexander Oberreit geführt. Neben Neuzugang Marco Heilmann gehören Kristin Borchert, Julian Reinhard, Christina Reusing und Malte Rosebrock dem Team an. Alexander Oberreit erläutert: „Mit Marco Heilmann gewinnen wir einen weiteren Experten, so dass wir unsere Mandanten noch besser bei großen, komplexen Projekten beraten können. Marco Heilmann verfügt darüber hinaus über umfangreiche Coaching- und Schulungserfahrungen, die ein Übriges tun werden, um unser Angebot an Seminaren im Bereich Arbeitsrecht auszubauen.“

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell