Carl F. Salans neuer Präsident des Internationalen Schiedsgerichtshofs der ICC

20.06.2008

Salans

Paris / Berlin, 19. Juni 2008

 

Das Weltpräsidium der Internationalen Handelskammer (ICC) in Paris hat Carl F. Salans ist zum Interim-Präsidenten des Internationalen Schiedsgerichtshofs der ICC gewählt. Der Gründungspartner der Kanzlei Salans und amtierende Vize-Präsident der Institution tritt das Amt am 1. Juli 2008 für sechs Monate an.

Carl Salans wurde im Januar 2000 zum Mitglied des Internationalen Schiedsgerichtshofs der ICC ernannt. Seit Januar 2003 ist er dessen Vize-Präsident. Er ist außerdem Mitglied des Französischen und des Schweizer Schiedsverfahrensvereins, des Londoner Internationalen Schiedsgerichts sowie des Amerikanischen Völkerrechtsvereins. Dem Haager US – Iran Claims Tribunal gehört er als Ersatzschiedsmann an. Als Anwalt und Co-Counsel für Parteien sowie als Vorsitzender und Co-Schiedsmann vor den internationalen Schiedsgerichten hat er in mehr als 150 institutionellen und ad-hoc Handelsschiedsverfahren mitgewirkt.

Salans verfügt über eine weltweit anerkannte Schiedsverfahrenspraxis an mehr als 20 Standorten weltweit und mit umfangreichen Erfahrungen in der Vertretung vor den internationalen Schiedsgerichten.

Der 1923 gegründete Internationale Schiedsgerichtshof der ICC ist die älteste und renommierteste Einrichtung zur privatwirtschaftlichen Streitschlichtung. Das Amt des Präsidenten geht nach der sechsmonatigen Übergangsphase zum 1. Januar 2009 an den Briten John Beechey, dessen Amtszeit bis Juni 2012 andauern wird.

Über Salans

Salans ist eine internationale Full-Service-Kanzlei mit Standorten in Berlin, Frankfurt, Paris, London, Madrid, New York, Moskau, St. Petersburg, Kiew, Warschau, Prag, Bratislava, Budapest, Bukarest, Shanghai, Almaty, Baku und Istanbul. Seit der Gründung durch US-amerikanische und französische Anwälte im Jahr 1978 in Paris ist Salans auf eine internationale Sozietät von mehr als 750 Rechtsanwälten und Steuerberatern gewachsen. 20 Nationalitäten und 30 Arbeitssprachen unterstreichen die internationale Ausrichtung bei der Beratung von Unternehmen jeder Größe, Banken, Versicherungs- und Fondgesellschaften sowie öffentlichen Institutionen und vermögenden Privatpersonen. Zu den Beratungsschwerpunkten von Salans zählen das Bank- und Finanzrecht, Gesellschaftsrecht, Unternehmens(ver)käufe und Börsenrecht, Wettbewerbs- und Kartellrecht, Sanierung und Insolvenz, Steuerrecht, Immobilienrecht, Arbeitsrecht, Prozessführung sowie IT, Medien- und Telekommunikationsrecht.

Mehr Informationen unter: www.salans.com

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell