Clifford Chance berät Banken bei Kapitalerhöhung von LANXESS

13.05.2014

Frankfurt am Main, 13. Mai 2014 – Die internationale Anwaltssozietät Clifford Chance hat die Deutsche Bank und BofA Merrill Lynch als Konsortialbanken bei der Kapitalerhöhung der LANXESS AG beraten.

Die Transaktion umfasste ein Angebot von 8,3 Millionen Aktien an institutionelle Investoren in einem beschleunigten Bookbuilding-Verfahren, wobei Bezugsrechte der bestehenden Aktionäre der LANXESS AG ausgeschlossen waren. Die Kapitalerhöhung hatte ein Volumen von 430 Millionen Euro.

LANXESS ist ein deutscher Spezialchemiekonzern, der die Kapitalerhöhung als ersten Schritt einer Neuausrichtung des Konzerns erfolgreich durchführte.

Das Beratungsteam von Clifford Chance bestand aus den Partnern Dr. George Hacket und Sebastian Maerker sowie Senior Associate Dr. Axel Wittmann (alle Banking & Capital Markets, Frankfurt).

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell