Clifford Chance berät Hatfield Philips International bei der Restrukturierung eines verbrieften 940 Millionen Euro-Kredits

11.07.2011

Frankfurt am Main, 7. Juli 2011

Die internationale Anwaltssozietät Clifford Chance hat Hatfield Philips International bei der Restrukturierung eines 940 Millionen Euro-Kredits beraten, der im Jahre 2006 ursprünglich durch die ABN AMRO an eine Gruppe von über 60 Grundstücksverwaltungsgesellschaften (Zweckgesellschaften) ausgereicht und anschließend verbrieft wurde.

Den Kredit hatten die Zweckgesellschaften genutzt, um ein Portfolio von über 100 Grundstücken in Deutschland (Portfolio) zu erwerben. Im Rahmen einer innovativen Restrukturierung übertrug der ursprüngliche Eigentümer seine in den Zweckgesellschaften gehaltenen Anteile an eine in Luxemburg ansässige Zweckgesellschaft, die ihrerseits von einer niederländischen gemeinnützigen Stiftung gehalten wird. Hatfield Philips International wird auch in Zukunft für die Verwaltung und das Servicing des Kredits verantwortlich sein.

Es ist die erste Restrukturierung dieser Art. Die Restrukturierung basiert auf einem gemäß IDW S6 erstellten Sanierungsgutachten, welches den durch den Bundesgerichtshof gestellten Anforderungen genügt. Zudem liegt der Restrukturierung eine verbindliche Auskunft des Finanzamts zu Grunde.

Das Beratungsteam von Clifford Chance unter Leitung der Partner Dr. Arne Klüwer (Banking & Capital Markets, Frankfurt) und Emma Matebalavu (Capital Markets, London) bestand aus den Partnern Dr. Hubert Schmid (Tax, Frankfurt), Jane Cheong Tung Sing (Finance, London), Roger Leese (Litigation, London), Christian Trenkel (Real Estate, München), Counsel Andreas Gravenhorst (Corporate), den Senior Associates Katja Lennig (Real Estate), Johannes Richtberg (Banking & Capital Markets) und Dr. Marie-Theres Rämer (Tax) und den Associates Antonia Uekermann, Mortimer Berlet und Benjamin Werthmann (alle Banking & Capital Markets, Frankfurt) sowie Catherine Overton und Oliver Campbell in London und Peter-Jan Bossuyt in Luxemburg.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Hans-Rolf Goebel
Head of PR, Germany
Tel. +49 69 7199 2524
hans-rolf.goebel@cliffordchance.com

Claudia S. Wright
PR Manager
Tel. +49 69 7199 4514
claudia.wright@cliffordchance.com

Clifford Chance
Königsallee 59
40215 Düsseldorf

Clifford Chance
Mainzer Landstraße 46
60325 Frankfurt am Main

Clifford Chance
Theresienstraße 4-6
80333 München
www.cliffordchance.com

Hinweise an den Herausgeber:

1. Clifford Chance, eine der weltweit führenden Anwaltssozietäten, ist für ihre Mandanten mit 33 Büros in 23 Ländern tätig, einschließlich einer Kooperation mit Al-Jadaan & Partners Law Firm, Saudi-Arabien. Rund 3.200 Rechtsberater sind in allen wesentlichen Wirtschaftszentren der Welt präsent.

2. In Deutschland ist Clifford Chance mit rund 350 Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Solicitors in Düsseldorf, Frankfurt am Main und München vertreten.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell