Clifford Chance berät Portigon AG (vormals WestLB AG) beim Verkauf des verbliebenen Konsumentenkreditgeschäfts ihrer Tochtergesellschaft readybank ag

18.07.2012

Die internationale Anwaltssozietät Clifford Chance hat Portigon AG (vormals WestLB AG) bei der Veräußerung des verbliebenen Konsumentenkreditgeschäfts ihrer Tochtergesellschaft readybank ag beraten. Erwerberin des Geschäfts ist HOIST Kredit Aktiebolag mit Sitz in Stockholm, Schweden.

Erst im Oktober letzten Jahres hatte readybank ag einen Großteil ihres Konsumentenkreditgeschäfts an die S-Kreditpartner (SKP), ein Joint Venture der Landesbank Berlin und der Deutsche Sparkassen Leasing, verkauft.

Das an HOIST Kredit veräußerte Geschäft umfasst ein Kreditvolumen von rund 120 Millionen Euro.

Das Beratungsteam von Clifford Chance unter der Federführung von Partner Dr. André Schwanna bestand aus den Counseln Joachim Hasselbach, Andreas Gravenhorst und Dr. Michael Heise, Senior Associate Dr. Benjamin Büttner und Associate Dr. Alexander Täumer (alle Corporate, Frankfurt), Partner Dr. Marc Benzler und Associate Dr. Iris Otto (beide Banking & Capital Markets, Frankfurt), Counsel Dr. Peter Christ (Arbeitsrecht, Düsseldorf) sowie Partner Dr. Uwe Schimmelschmidt und Associate Harald Salz (beide Tax, Frankfurt).

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell