CMS begleitet LBBW und Boerse Stuttgart bei der Gründung eines Joint Ventures zur Digitalisierung des Schuldscheingeschäfts

03.07.2018

Stuttgart – Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) und die Boerse Stuttgart gründen zusammen das Joint Venture DEBTVISION GmbH zur Digitalisierung des Schuldscheingeschäftes. Auf der neuen digitalen Plattform können Firmenkunden künftig Schuldscheindarlehen unmittelbar selbst – ohne Zwischenschaltung eines Arrangeurs – platzieren und unter den potenziellen Investoren für das Darlehen auswählen.

Ein Team um Lead Partner Dr. Harald Kahlenberg begleitete die LBBW und die Boerse Stuttgart kartellrechtlich und insbesondere bei der erfolgreichen Durchführung des Fusionskontrollverfahrens bei dem Bundeskartellamt, in dem CMS die Freigabe in der ersten Phase erwirken konnte.

CMS Deutschland

Dr. Harald Kahlenberg, Lead Partner
Peter Giese, Counsel, beide Competition & EU

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell