CMS berät bei Verkauf von Detlev Louis an Warren Buffett

24.02.2015

Hamburg – Die Detlev Louis Motorrad-Vertriebs GmbH mit Sitz in Hamburg ist an die US-amerikanische Holdinggesellschaft Berkshire Hathaway Inc. veräußert worden. Hinter Berkshire Hathaway steht Warren Buffett, einer der erfolgreichsten Unternehmer der Welt. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der kartellbehördlichen Zustimmungen.

Ein Team von CMS in Deutschland um Lead Partner Dr. Thomas J. Meyer hat bei dem Verkauf den Testamentsvollstrecker, Dr. Peter Hertel von der Hamburger Sozietät Krohn, umfassend rechtlich beraten. Herr Dr. Hertel handelte seinerseits im Einvernehmen mit Ute Louis, der Witwe des Ende 2012 verstorbenen Unternehmensgründers Detlev Louis. Der Nachlass von Detlev Louis stand beim Verkauf unter der Testamentsvollstreckung von Herrn Dr. Hertel. CMS hat Dr. Hertel über zwei Jahre bei seiner Tätigkeit als Testamentsvollstrecker begleitet und war bereits früher anderweitig von Herrn Dr. Hertel mandatiert worden.

Detlev Louis ist ein Filial- und Versandhändler für Motorradbekleidung, -ersatzteile und –zubehör. Das 1938 gegründete Unternehmen setzt im Jahr 270 Millionen Euro um und beschäftigt mehr als 1.500 Mitarbeiter in Deutschland und Österreich. Firmensitz soll weiterhin Hamburg bleiben.

Berkshire Hathaway mit Sitz in Omaha, Nebraska, ist in New York börsennotiert, gehört zu den größten US-Unternehmen und setzte 2013 mehr als 182 Milliarden US-Dollar um. Sie und Warren Buffett setzen mit der Transaktion ihre bereits angekündigte Strategie um, verstärkt im deutschen Mittelstand zu akquirieren. Der Erwerb von Detlev Louis ist ihre erste unmittelbare Investition dieser Art.

CMS Hasche Sigle

Dr. Thomas J. Meyer, Private Clients, Gesellschaftsrecht/M&A, Lead Partner Magrit Sass, Private Clients Dr. Daniel Graewe, Private Clients, Gesellschaftsrecht Dr. Julia Maria Valentin, Immobilienrecht Dr. Heino Büsching, Steuerrecht, M&A Dr. Nils Christian Wighardt Dr. Isabelle Holly, beide Steuerrecht

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell