CMS Hasche Sigle: Dr. Oliver Simon neuer Co-Fachbereichsleiter Arbeitsrecht

16.11.2012

Berlin - Wechsel an der Doppelspitze des Fachbereichs Arbeitsrecht: Dr. Oliver Simon leitet künftig gemeinsam mit Dr. Eckhard Schmid die standortübergreifende Expertise der 84 Anwälte des Fachbereichs der führenden Wirtschaftskanzlei Deutschlands. Dr. Oliver Simon folgt auf Prof. Dr. Björn Gaul, der den Fachbereich seit 2010 in der Doppelspitze mit Dr. Eckhard Schmid geleitet hatte. Prof. Dr. Björn Gaul hatte nicht für eine weitere Amtszeit kandidiert. Dr. Eckhard Schmid wurde wiedergewählt.

"Mit Oliver Simon haben wir einen Kollegen für die Leitung des Fachbereichs gewinnen können, der wie Björn Gaul ein ausgewiesener Experte für Restrukturierungen ist. Mit ihm werden wir den vor zwei Jahren erfolgreich eingeschlagenen Weg in der Führung des Fachbereichs fortsetzen", so Dr. Eckhard Schmid.

Dr. Oliver Simon hat Rechtswissenschaften in Tübingen studiert und arbeitet seit 2000 bei CMS Hasche Sigle. Der Fachanwalt für Arbeitsrecht berät vom Stuttgarter Büro aus deutsche und internationale Unternehmen in allen Fragen des Arbeitsrechts einschließlich der betrieblichen Altersversorgung. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Beratung bei Umstrukturierungen, beim Outsourcing von Geschäftsbereichen, Tarifwechsel und Personalabbau sowie die Durchführung der damit verbundenen Verhandlungen mit Gewerkschaften und Arbeitnehmervertretungen.

Dr. Oliver Simon: "Ich freue mich auf die herausfordernde Aufgabe und bedanke mich herzlich bei Björn Gaul für die von ihm geleistete hervorragende Arbeit im Fachbereich."

Zu den Mandanten des Fachbereichs zählen nationale und internationale Unternehmen des Mittelstands, in- und ausländische Investoren, Großunternehmen und Konzerne sowie Aufsichtsräte, Vorstände und Geschäftsführer. Innerhalb des Fachbereichs stellen Sektorgruppen (beispielsweise Energie, Finanzdienstleister, Technology, Media & Telecoms) und Exzellenzcluster (beispielsweise Restrukturierungen, Datenschutz, betriebliche Altersversorgung) die branchenspezifische und fachliche Konzentration des Know-hows sicher.

Die Schwerpunkte liegen in der Beratung auf

* strategischer Restrukturierung einschließlich grenzüberschreitender Übertragungsvorgänge,

* arbeitsrechtlichen Umstrukturierungen (Outsourcing, Betriebsänderung und Personalanpassungen),

* der Begleitung und Unterstützung von M&A-Transaktionen,

* der Optimierung tariflicher Arbeitsbedingungen sowie der Entwicklung neuer Vergütungssysteme,

* strukturellen Fragen der betrieblichen Altersversorgung und der Unterstützung staatlicher Institutionen bei Privatisierungen.

Darüber hinaus berät und vertritt der Fachbereich Aufsichtsräte, Vorstände und Geschäftsführer besonders in Fragen der Vertragsgestaltung, der Compliance, der Konzernstruktur und der Haftung für organschaftliches Verhalten.

Folgen Sie uns auf Twitter: twitter.com/CMSHascheSigle

CMS Hasche Sigle ist eine der führenden wirtschaftsberatenden Anwaltssozietäten. Mehr als 600 Anwälte sind in neun wichtigen deutschen Wirtschaftszentren sowie in Brüssel, Moskau und Shanghai für ihre Mandanten tätig.

CMS Hasche Sigle ist Mitglied von CMS, dem Verbund unabhängiger europäischer Rechts- und Steuerberatungssozietäten insbesondere für Unternehmen, Banken und Organisationen, die geschäftlich in Europa tätig sind oder es werden möchten. Wir verfügen über fundierte Kenntnisse der lokalen rechtlichen, steuerlichen und wirtschaftlichen Zusammenhänge.

Mit 52 Büros in West- und Mitteleuropa sowie darüber hinaus bieten wir mandantenorientierte Dienstleistungen durch eine international konsistente, individuell zugeschnittene Strategieberatung in 28 Ländern.

CMS mit Hauptsitz in Frankfurt am Main wurde 1999 gegründet und umfasst heute neun Sozietäten mit mehr als 2800 Anwältinnen und Anwälten.

CMS-Büros und verbundene Büros: Amsterdam, Berlin, Brüssel, Lissabon, London, Madrid, Paris, Rom, Wien, Zürich, Aberdeen, Algier, Antwerpen, Belgrad, Bratislava, Bristol, Budapest, Bukarest, Casablanca, Dresden, Düsseldorf, Edinburgh, Frankfurt, Hamburg, Kiew, Köln, Leipzig, Ljubljana, Luxemburg, Lyon, Mailand, Moskau, München, Peking, Prag, Rio de Janeiro, Sarajevo, Sevilla, Shanghai, Sofia, Straßburg, Stuttgart, Tirana, Utrecht, Warschau und Zagreb.

Weitere Informationen zu CMS Hasche Sigle finden Sie unter www.cms-hs.com, zu CMS unter www.cmslegal.com.

Public & Media Relations

CMS Hasche Sigle
Lennéstraße 7
10785 Berlin

Folgen Sie uns auf Twitter: twitter.com/CMSHascheSigle

Tel.: +49 30 20360 - 1208 (-2274)
Fax: +49 30 20360 - 1299
E-Mail: cmsinformation@cms-hs.com

CMS Hasche Sigle

Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern Sitz der Partnerschaft: Berlin

Registergericht: AG Charlottenburg, PR 316 B Liste der Partner: www.cms-hs.com

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell