Curtis setzt globale Expansion fort - Fünf Neuzugänge in Frankfurt

05.05.2009

Curtis, Mallet-Prevost, Colt & Mosle LLP

FRANKFURT AM MAIN, 04. Mai 2009 – Curtis, Mallet-Prevost, Colt & Mosle LLP (“Curtis“) baut den

Standort Frankfurt am Main mit einem Team von fünf Anwälten weiter aus. Das Team wird der Praxisgruppe

‘International Corporate’ angehören und das Beratungsangebot der Kanzlei in Deutschland in den Bereichen

Unternehmens- und Immobilientransaktionen sowie Investmentfonds und Steuern deutlich erweitern und

vertiefen.

Christian Fingerhut, Dr. Jörn Hirschmann und Dr. Markus Söhnchen schließen sich Curtis als Partner an;

mit ihnen wechseln zwei Associates. Sie alle waren bislang am Frankfurter Standort von Sibeth

Rechtsanwälte tätig.

“Wir sind hoch erfreut, ein Team solch angesehener Kollegen für uns gewinnen zu können,” so Marc Kramer,

Managing Partner des Frankfurter Büros. “Mit den fünf Neuzugängen gelingt uns in Frankfurt eine signifikante

Verstärkung und Erweiterung sowohl unserer Transaktionspraxis wie auch im Bereich der

unternehmensrechtlichen Dauerberatung. Damit entsprechen wir nicht zuletzt auch den Bedürfnissen bestehender

Curtis-Mandanten, sowohl bei Projekten in Deutschland wie auch im supranationalen Kontext.”

Christian Fingerhut ist auf nationales wie internationales Steuerrecht, insbesondere

transaktionsbegleitend, spezialisiert. Er berät deutsche und ausländische Mandanten bei der allgemeinen

Steuergestaltung und -planung, bei der Strukturierung und Umsetzung von Fondsprojekten, sowie im

Kontext von Unternehmensfusionen, -übernahmen und -restrukturierungen. Christian Fingerhut ist

zudem anerkannt als Experte für die Steueroptimierung von Geschäftsmodellen. Neben Deutsch spricht

er fließend Englisch und Italienisch.

Dr. Jörn Hirschmanns berät insbesondere im Gesellschaftsrecht mit einem Fokus auf M&A/Private

Equity, Restrukturierung von Unternehmen sowie Immobilientransaktionen. Zudem hat er umfangreiche

Erfahrung bei der kapitalmarktrechtlichen Begleitung von Emittenten und Investmentbanken,

insbesondere im Bereich Equity sowie in Compliance-Fragen. Neben Deutsch spricht Dr. Hirschmann

fließend Englisch.

Dr. Markus Söhnchen konzentriert seine Praxis auf allgemeines und transaktionsbegleitendes

Gesellschaftsrecht mit einem Fokus auf M&A/Private Equity und Unternehmensrestrukturierungen.

Zudem hat er umfangreiche Erfahrung sowohl bei der kapitalmarktrechtlichen Begleitung von

Emittenten und Investmentbanken, insbesondere in Compliance-Fragen, als auch bei der Führung von

komplexen Schieds-/Gerichtsverfahren. Dr. Söhnchen spricht neben Deutsch auch Englisch und

Italienisch.

Ihnen schließen sich die beiden Associates Lars Kersebaum und Gwendolin Seinecke-Krankowsky an,

die in den Bereichen Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht/M&A und Bank- und Kapitalmarktrecht beraten.

Mit den jüngsten Neuzugängen in Frankfurt setzt Curtis das vor sechs Monaten eingeleitete weltweite

Wachstum fort. Seit Dezember vergangenen Jahres verzeichnet die Kanzlei nunmehr 12 Zugänge auf

Partner- bzw. Counsel-Ebene, so u.a. Hermann Ferré und David Seide (beide Litigation), James Alford

und Roger Stark (beide Corporate), Maryann Gallagher (Insolvenzrecht/Restrukturierung), sowie

Claudia Frutos-Peterson und Christian Leathley (beide Arbitration).

“Curtis fühlt sich dem wachsenden Bedürfnis der Mandanten nach umfassender globaler Rechtsberatung

verpflichtet,” so Matias Vega, Managing Partner von Curtis. “Wir sind stets auf der Suche nach

Möglichkeiten, unser Beratungsangebot auszuweiten und zu vertiefen sowie unseren Mandanten

Mehrwert zu offerieren. Unser Wachstum in jüngster Zeit zeigt, dass wir unsere Verpflichtungen ernst

nehmen.”

Das Frankfurter Büro ist integraler Bestandteil von Curtis mit Büros in den USA, Mexiko, Europa, im

Nahen und Mittleren Osten sowie in Zentralasien. In enger Kooperation mit den Kollegen weltweit

offeriert das Frankfurter Team eine umfassende Transaktionspraxis und vertritt Käufer und Verkäufer,

strategische wie auch Finanzinvestoren bei rein nationalen Mandaten wie auch bei

grenzüberschreitenden M&A Aktivitäten. Das Corporate Team berät gleichwohl auch bei

Unternehmensgründungen, zu Joint Ventures und zu allgemeinen gesellschaftsrechtlichen und

wirtschaftsrechtlichen Fragen im Rahmen der permanenten Begleitung von Unternehmen und

Unternehmern. In Frankfurt beraten die Anwälte zudem insbesondere auch in den Bereichen Bank-,

Bankaufsichts- und Kapitalmarktrecht, im Arbeits- sowie im Steuerrecht.

Über Curtis, Mallet-Prevost, Colt & Mosle LLP

Curtis, Mallet-Prevost, Colt & Mosle LLP ist eine führende internationale Anwaltskanzlei mit Hauptsitz in New

York sowie weiteren Büros in den Vereinigten Staaten, Mexiko-Stadt, Frankfurt am Main, London, Mailand und

Paris, Istanbul, Dubai und Maskat sowie in Kasachstan. Zu den Mandanten von Curtis zählen global operierende

börsennotierte Konzerne, Unternehmen in Familienbesitz und vermögende Einzelpersonen und Entrepreneure,

Finanzinstitute, Regierungen und staatseigene Gesellschaften, Asset Manager sowie Staatsfonds. Curtis berät im

nationalen wie auch insbesondere im grenzüberschreitenden, internationalen Kontext. Der Schwerpunkt der

Beratung liegt im Gesellschaftsrecht, im Bank-, Investment- und Kapitalmarktrecht, im Immobilien-, Insolvenzsowie

im Steuerrecht. Zur besonderen Expertise von Curtis zählt die Betreuung komplexer Infrastrukturprojekte

(insbesondere im Bereich Energie und Rohstoffe), die Beratung von Hedgefonds und Private Equity Häusern, die

Restrukturierung von Unternehmen aus der Krise bzw. Insolvenz sowie die Begleitung internationaler

Schiedsgerichtsverfahren. Curtis’ internationale Ausrichtung ist seit nahezu 200 Jahren das Markenzeichen der

Kanzlei und ihrer Anwälte.

Weitere Informationen unter www.curtis.com.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell