Dentons berät Solaranlagen-Hersteller Mobisol bei Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung

23.04.2019

Berlin/Frankfurt, 18. April 2019 – Die globale Wirtschaftskanzlei Dentons berät den Berliner Solaranlagen-Hersteller Mobisol bei einem Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung. Das Unternehmen hat am vergangenen Dienstag (16. April) einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung gestellt. Das Amtsgericht Charlottenburg in Berlin hat dazu die vorläufige Eigenverwaltung unter der bisherigen Geschäftsführung angeordnet.

Der Frankfurter Dentons-Partner und Restrukturierungsexperte Daniel F. Fritz wurde von der Geschäftsleitung zum Generalbevollmächtigten berufen und berät Mobisol vollumfassend während des Eigenverwaltungsverfahrens. Der laufende Geschäftsbetrieb des Unternehmens kann im Rahmen der Eigenverwaltung in vollem Umfang fortgeführt werden. Als vorläufiger Sachwalter wurde Rechtsanwalt Friedemann Schade von BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN bestellt. Dr. Stefan Weniger, Partner der Unternehmensberatung Restrukturierungspartner KG, wird als weiterer Geschäftsführer mit der Umsetzung der insolvenzlichen Sanierung beauftragt.

Daniel F. Fritz: „Ziel des Verfahrens ist es, dass Mobisol ein starkes Unternehmen bleibt. Die Gläubiger haben uns hierfür in Form der Eigenverwaltung die richtigen Rahmenbedingungen ermöglicht. Der nun beschrittene Weg ist der beste, um das Unternehmen zu restrukturieren und den bereits eingeleiteten M&A-Prozess erfolgreich zu gestalten.“

Die Berliner Mobisol Group ist ein weltweit führender Anbieter von dezentralen Solaranlagen. Das Unternehmen entwirft, vertreibt und wartet kommerzielle Solarsysteme und größere Anlagen, die von Kunden über eine nahtlos integrierte Bezahlsoftware geleast werden können. Die Technologie ermöglicht Familien und Unternehmen in ländlichen Regionen die Nutzung von verschiedenen Geräten wie Fernseher, Stereogeräte und Kühlschränke. Mobisol hat bis heute über eine halbe Millionen Menschen in Entwicklungsländern mit Elektrizität versorgt und führt eigene Projekte in Tansania, Kenia und Ruanda durch. Das Unternehmen ist in derzeit neun weiteren Ländern weltweit aktiv.

Berater Mobisol:

Dentons (Frankfurt/Berlin):

Inolvenz und Restrukturierung: Daniel F. Fritz (Partner, Federführung und Generalbevollmächtigter, Frankfurt), Dr. Benjamin Kurzberg (Sozius), Dr. Jakob Pickartz (Senior Associate), Dr. Dietmar Schubert (Senior Associate, alle Berlin)

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell