DLA Piper berät beim Verkauf des JUVE Verlags an den Fachverlag NWB

23.02.2016

Hamburg - DLA Piper hat die englische Holding Tiparea Ltd. sowie den britischen Investor Gareth Quarry beim Verkauf der Mehrheitsanteile am Kölner JUVE Verlag beraten. Quarry hielt die Mehrheitsanteile seit der Gründung des Verlags im Jahr 1997. Dem Erwerb war ein Bieterverfahren vorausgegangen, an dessen Ende sieben Presse- und Fachverlage ein Gebot abgegeben hatten. Den Zuschlag erhielt schließlich der Fachverlag NWB. Über den Kaufpreis der rückwirkend zum Jahresanfang abgeschlossenen Übernahme wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Der JUVE Verlag ist ein Presseverlag, der in eigenen Zeitschriften und Handbüchern sowie auf seinen Websites über den Wirtschaftsanwaltsmarkt in Deutschland und Österreich berichtet. Seit 1997 berichtet der Verlag regelmäßig über Anwaltskanzleien, die wirtschaftsberatend in Deutschland und Österreich tätig sind. Herausgegeben werden ein wöchentlicher E-Mail-Newsletter, die monatlich erscheinende Zeitschrift JUVE Rechtsmarkt sowie das jährliche JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien.

Der aus dem nordrhein-westfälischen Herne stammende NWB Verlag ist vor allem auf Steuer- und Wirtschaftsrecht sowie Rechnungswesen fokussiert. Das Familienunternehmen wird in dritter Generation geführt und zählt derzeit rund 270 Mitarbeiter. Mit dem Erwerb von JUVE kommen nun mehr als 50 Mitarbeiter hinzu. Gemeinsam mit NWB will JUVE seine wirtschaftsjournalistischen Produkte im Bereich des deutschen und österreichischen Anwaltsmarktes ausbauen.

Zum Team von DLA Piper unter Federführung von Partner Dr. Benjamin Parameswaran und Counsel Dr. Isaschar Nicolaysen (beide Corporate/M&A, Hamburg) gehörten die Partner Dr. Konrad Rohde (Steuerrecht, Frankfurt), Dr. Kai Bodenstedt (Arbeitsrecht), Counsel Dr. Annemarie Bloß (IPT, Hamburg) und Associate Johann-Friedrich Fleisch (Corporate, alle Hamburg) sowie Legal Director Lynda Finan (Tax, Leeds).

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell