DLA Piper berät DIC Asset AG beim Erwerb von zwei Top-Immobilien in München für rund 635 Mio. Euro

10.06.2021

10. Juni 2021 – DLA Piper hat die DIC Asset AG, ein führendes deutsches börsennotiertes Immobilienunternehmen, beim Erwerb von zwei Büroimmobilien im Rahmen einer Off-Market-Transaktion in München beraten. Der Erwerb umfasst das Hochhaus „Uptown München“, ein 37-geschossiges Bürogebäude mit einer Mietfläche von rund 52.300 qm, sowie das vollvermietete Multi-Tenant-Objekt “Campus C” mit einer Mietfläche von insgesamt rund 9.200 qm.

Das Bürogebäude „Uptown München“ ist das größte Hochhaus in Bayern. Als eines von nur sechs Hochhäusern mit über 100 m Höhe in München bildet es das Zentrum eines etablierten und begehrten Bürostandortes. Die repräsentative Immobilie „Campus C“ zeichnet sich durch hohe Visibilität und Wiedererkennungswert aus. Die Gesamtinvestitionskosten (GIK) betragen insgesamt rund 635 Mio. Euro. Die beiden Immobilien sind voll vermietet. Der Besitz-, Nutzen- und Lastenübergang für beide Objekte ist bis Ende des zweiten Quartals 2021 geplant. Für beide Immobilien strebt die DIC Asset AG zeitnah die Zertifizierung als Green Building an und setzt damit einen wesentlichen Bestandteil ihrer zukünftigen ESG-Strategie um.

Die DIC Asset AG ist ein führender Gewerbeimmobilienspezialist mit über 20 Jahren Erfahrung am Immobilienmarkt und Zugang zu einem breiten Investorennetzwerk. Die Basis des Geschäfts bildet die überregionale und regionale Immobilienplattform mit acht Standorten in allen wichtigen deutschen Märkten. Insgesamt werden 231 Objekte mit einem Marktwert von rund 10,6 Mrd. Euro onsite betreut.

Das DLA Piper Team stand unter der Federführung von Partner Fabian Mühlen (Real Estate, Frankfurt) und umfasste die Partner Dr. Cornelius Frie (Corporate, Köln), Dr. Florian Biesalski (Real Estate), Dennis Kunschke (Finance), Dr. Marie-Theres Rämer (Tax, alle Frankfurt), Simon Vogel (Corporate, München), Of Counsel Martin Heinsius, Counsel Dr. Raimund Behnes (beide Tax, Frankfurt), Dr. Volker Lemmer (Lit&Reg, Köln), Senior Associates Dr. Eva Viktor (Corporate, München), Philipp Lorberg (Tax), Konstantin Decker-Horz (Real Estate, beide Frankfurt), sowie die Associates Vanessa Brückner, Leonard von Bargen (beide Köln), Alexander Lamers und Julian Jung (alle Real Estate, beide Frankfurt).

Darüber hinaus war ein Team von DLA Piper in Luxemburg an der Transaktion beteiligt.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell