DLA Piper verstärkt den Bereich Finanzaufsichtsrecht mit Partner Dennis Kunschke

07.09.2018

6. September 2018. DLA Piper hat mit Dennis Kunschke einen neuen Partner für den Bereich Finanzaufsichtsrecht gewinnen können. Er wechselt spätestens zum 1. Dezember 2018 von Allen & Overy, wo er seit 2013 tätig ist (seit 2017 als Counsel). Vor seiner Zeit bei Allen & Overy war Dennis Kunschke unter anderem von 2009 bis 2013 als Referent bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) tätig – zuletzt im Präsidialbereich der Präsidentin Dr. Elke König. Zudem hat er im Rahmen eines Secondments für die Europäische Zentralbank gearbeitet. Gemeinsam mit Dennis Kunschke wird Senior Associate Elena Bachmann zu DLA Piper wechseln.

Der Tätigkeitsschwerpunkt von Dennis Kunschke liegt auf dem Bankaufsichtsrecht und dem Investmentrecht / Asset Management. Zudem deckt er den FinTech-Sektor, das Währungs- und Notenbankrecht der Eurozone sowie das Zahlungsverkehrsrecht ab. Die bankaufsichtsrechtliche Beratung beinhaltet neben der Produktplanung und Klassifikation unter der CRR (Basel III) auch die strategische Finanzkonzernplanung sowie Gründung, Erwerb und Umwandlung von Kredit- und Finanzdienstleistungsinstituten. Zu dem Bereich des Investmentrechts zählen neben Grundsatzfragen des Investmentwesens und der Strukturplanung (z.B. Plattformen) auch die Begutachtung im Falle der Investition durch Versicherungen und Pensionskassen (Solvency II, AnlV).

„Der Zugang von Dennis Kunschke ist ein wichtiger Schritt beim weiteren Ausbau unserer Finanzaufsichtspraxis. Mit ihm gewinnen wir einen jungen, aber schon sehr erfahrenen Anwalt, der zudem breites Hintergrundwissen aus seiner mehrjährigen Tätigkeit bei der BaFin mit einbringt. Dadurch ist er eine ideale Ergänzung unserer bereits durch Partner Okko Behrends vorhandenen Expertise in diesem Bereich. Wir heißen unseren neuen Partner Dennis Kunschke bei DLA Piper herzlich willkommen", so Dr. Benjamin Parameswaran und Dr. Konrad Rohde, Managing Partner von DLA Piper in Deutschland.

Dennis Kunschke ergänzt: „Ich freue mich auf diese spannende neue Aufgabe und den Wechsel in das hochdynamische Team von DLA Piper.“

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell