Dr. Kaufmann von PLUTA ist vorläufiger Insolvenzverwalter der Synthese Jugend- und Familienhilfeeinrichtung

03.08.2018

Bremen, 3. August 2018. Dr. Christian Kaufmann von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH ist zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Synthese Kinder-, Jugend- und Familienhilfe GmbH & Co. KG aus Bremen ernannt worden. Er war zuvor bereits als vorläufiger Sachwalter tätig.

Am 13. Juli 2018 hatte das Amtsgericht Bremen die Anordnung der vorläufigen Eigenverwaltung aufgehoben und die vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen von Synthese angeordnet. Die Gehälter der 69 Mitarbeiter der sozialen Einrichtung sind über das Insolvenzgeld bis Ende August 2018 gesichert. Die Beratung durch erfahrene Sozialpädagogen und Psychologen findet uneingeschränkt weiter statt. Auch die qualifizierte Versorgung der stationär aufgenommenen Jugendlichen ist während des Verfahrens vollumfänglich gesichert.

PLUTA-Anwalt Dr. Kaufmann: „Zusammen mit den sehr engagierten Mitarbeitern von Synthese und meinem Team führe ich den Geschäftsbetrieb vollumfänglich fort. Erfreulicherweise gibt es ein reges Investoreninteresse, so dass ich davon ausgehe, dass zeitnah eine gute Nachfolgelösung für Synthese umgesetzt werden kann.“ Miriam Rothmund und André Gildehaus von PLUTA unterstützen den Sanierungsexperten im Verfahren.

Die Einrichtung bietet sowohl ambulante als auch stationäre Betreuung für Familien, Kinder- und Jugendliche und unterstützt in schwierigen Lebensphasen durch intensive Beratung und Begleitung. Ambulante Maßnahmen umfassen unter anderem sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsbeistandschaft sowie intensive sozialpädagogische Einzelmaßnahmen. Das stationäre Maßnahmenspektrum besteht aus einer therapeutischen Wohngruppe, einer intensivpädagogische Wohngruppe sowie drei Jugendwohngemeinschaften für unbegleitete minderjährige Ausländer. Insgesamt werden 121 Personen derzeit von Synthese stationär und ambulant betreut.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell