Dr. Raimond Emde, Partner von Graf von Westphalen, kommentiert das Vertriebs-recht in der 5. Auflage des Großkommentars und Klassikers „Staub – HGB“

04.12.2008

Graf von Westphalen

Dezember 2008

Der Großkommentar zum HGB „Staub“ erscheint neu in der 5. Auflage. Aktuell liegt der Band 2, §§ 48-104, bearbeitet von Dr. Raimond Emde, Partner im Hamburger Büro von Graf von Westphalen sowie Detlev Joost, Jan Thiessen und Christoph Weber vor. Dr. Raimond Emde, ein ausgewiesener Experte im Vertriebsrecht, hat von den insgesamt 1831 Seiten der Kommentierung die Seiten 341 bis 1668 zum Vertiebsrecht in den §§ 84 bis 92c geschrieben.

Der „Staub“ ist einer der ältesten deutschsprachigen Kommentare zum Handelsrecht. Die erste Auflage dieses Klassikers erschien 1893. Er ist der umfassendste Großkommentar zum Handelsgesetzbuch einschließlich zahlreicher Nebengebiete. Sein hohes Ansehen beruht vor allem auf einer wissenschaftlich fundierten und zugleich praxisorientierten Kommentierung, die durch namhafte Herausgeber und Autoren aus Wissenschaft und Praxis gewährleistet wird. Die 5. Auflage erscheint in 15 Bänden, gegliedert nach den Büchern des HGB. Die Neuauflage soll 2011 in allen Bänden vorliegen.

Staub HBG Großkommentar

Begründet von Hermann Staub

Herausgegeben von Professor Dr. Dr. h.c. Claus-Wilhem Canaris, Professor Dr. Mathias Habersack, Professor Dr. Carsten Schäfer

5. völlig neu bearbeitete Auflage

Band 2: §§ 48-104

Bearbeitet von Raimond Emde, Detlev Joost, Jan Thiessen, Christoph Weber

Kontakt:

Dr. Raimond Emde

Tel.: +49 (0) 40 35922-249

E-Mail: raimond.emde@grafvonwestphalen.com

 

Annegret König, Business Development & Kommunikation,

Tel.: +49 (0) 40 35922-205 oder +49 (0) 160 7033250

E-Mail: annegret.koenig@grafvonwestphalen.com

 

Hintergrund:

Graf von Westphalen ist mit über 150 Rechtsanwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern deutschlandweit mit Büros in Berlin, Dresden, Frankfurt am Main, Freiburg, Hamburg, Köln und München sowie international in Alicante, Brüssel, Shanghai und Wien präsent. Als eine der großen unabhängigen wirtschaftsberatenden Kanzleien in Deutschland betreut Graf von Westphalen nati-onale und internationale Mandanten auf allen Gebieten des Wirtschaftsrechts.

Mehr Informationen finden Sie im Internet unter www.grafvonwestphalen.com.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell