Dr. Ringstmeier & Kollegen: Siebers Nachrichtentechnik Köln GmbH stellt Insolvenzantrag

25.11.2010

– Geschäftsbetrieb läuft uneingeschränkt weiter –

– Vorläufiger Insolvenzverwalter sieht gute Sanierungsaussichten –

Köln, den 24.11.2010. Die Siebers Nachrichtentechnik Köln GmbH hat wegen Zahlungsunfähigkeit beim Amtsgericht Köln Insolvenzantrag gestellt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellte das Amtsgericht den Kölner Rechtsanwalt Dr. Andreas Ringstmeier.

Der Geschäftsbetrieb des Systemhauses für Telekommunikation und Nachrichtentechnik läuft uneingeschränkt weiter. Der vorläufige Insolvenzverwalter hat sich bereits einen ersten Überblick über die Situation des Unternehmens verschafft und für die rund 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Insolvenzgeld beantragt. „Ich bin zuversichtlich, dass das Insolvenzgeld in Kürze ausgezahlt werden kann, und die Mitarbeiter damit für die nächsten drei Monate finanzielle Sicherheit haben“, so Ringstmeier. Die Zukunft des seit über zwei Jahrzehnten am Markt tätigen Unternehmens schätzt er positiv ein: „Ich sehe gute Sanierungsaussichten für das Unternehmen.“ Sein Ziel ist es, dabei möglichst viele Arbeitsplätze im Unternehmen zu erhalten.

Siebers Nachrichtentechnik bietet seit 1989 Systemlösungen in den Bereichen Telekommunikation und Sicherheitstechnik. Dazu gehören Videoüberwachungsanlagen, Brandmeldesysteme mit individuellen Sicherheitskonzepten, Einbruchmelderzentralen und Zutrittskontrollsysteme. Für Krankenhäuser und Pflegeinrichtungen entwickelt Siebers Patientenrufsysteme ebenso wie spezielle Demenzsicherungssysteme.

Die Kanzlei Dr. Ringstmeier & Kollegen, Insolvenzabwicklung GbR mit Sitz in Köln gehört zu den führenden Insolvenzspezialisten in Nordrhein-Westfalen. Bislang hat die Kanzlei im Raum Köln, Bonn, Aachen und Siegen Insolvenzverfahren unterschiedlicher Größe aus allen Branchen betreut.

Medienkontakt: Dr. Constanze Baumgart, dictum law communications
Tel. 0221 / 37 99 49 50, baumgart@dictum-law.com

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell