Ebner Stolz berät Juchem beim Erwerb der dittgen-Gruppe

03.11.2020

Zum 1. Oktober 2020 erwirbt die Juchem-Gruppe die dittgen Bauunternehmen GmbH, basis GmbH und trans GmbH (dittgen-Gruppe)

Durch die Übernahme baut die in Rheinland-Pfalz beheimatete Juchem-Gruppe ihre Präsenz und Kompetenz im Saarland weiter aus

Ebner Stolz unterstützt käuferseitig im Rahmen einer Financial und Tax Due Diligence sowie hinsichtlich der steuerlichen Klauseln des Kaufvertrags

Hamburg, 05. November 2020 - Die Juchem-Gruppe, ein mittelständisches Unternehmen der Naturstein- und Bauindustrie, hat die dittgen-Gruppe aus Schmelz im Saarland erworben. Damit baut das Unternehmen aus Rheinland-Pfalz seine Präsenz und Kompetenz im Saarland weiter aus. Ebner Stolz hat die Juchem-Gruppe als Transaktionsberater mit einer Financial und Tax Due Diligence sowie hinsichtlich der steuerlichen Klauseln des Kaufvertrags unterstützt.

Die Juchem-Gruppe mit Hauptsitz in Niederwörresbach ist eine inhabergeführte, mittelständische Unternehmensgruppe mit über 85-jähriger Tradition. Sie hat sich als Familienunternehmen einer nachhaltigen und werteorientierten Unternehmensführung verpflichtet. Die Juchem-Gruppe ist spezialisiert auf die Bereiche Natursteingewinnung, Asphalt- und Betonproduktion sowie Straßenbau, Bauwerksinstandsetzung und Baustoffrecycling.

Die dittgen-Gruppe mit Sitz in Schmelz ist ein mittelständisches Bauunternehmen, das auf eine über 120-jährige Unternehmensgeschichte zurückblickt. Seit der Übernahme der Geschäftsführung durch die heutige Geschäftsführerin Renate Dittgen entwickelte sich die Gruppe zu einer der erfolgreichsten Baufirmen an der Saar. Das breite Angebotsspektrum der Gruppe reicht vom Asphalt- und Straßenbau über den Kanal- und Tiefbau bis zur Bodenstabilisation.

Ein Transaktionsteam von Ebner Stolz hat die Juchem-Gruppe im Rahmen des Beteiligungserwerbs mit einer Financial und Tax Due Diligence sowie hinsichtlich der steuerlichen Klauseln des Kaufvertrags unterstützt.

Team Ebner Stolz: Markus Schmal (Projektverantwortlicher Partner Financial Due Diligence), Christian von Bernstorff, Alexander Noack, Hannes Brandtstäter (alle Financial Due Diligence), Tobias Bakeberg (Projektverantwortlicher Partner Tax Due Diligence, Kaufvertragsunterstützung), Zlatan Ninic, Jana Borgert (beide Tax Due Diligence)

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell