Ebner Stolz startet 2023 mit 16 neuen Partnerinnen und Partnern, 23 Directors und vier Counseln

25.01.2023

Stuttgart, 24. Januar 2023 - Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat zum 1. Januar 2023 disziplinübergreifend 16 neue Partnerinnen und Partner sowie 23 Directors und vier Counsel ernannt. „Wir freuen uns sehr, dass wir auch 2023 wieder zahlreichen Kolleginnen und Kollegen aus den eigenen Reihen den weiteren beruflichen Aufstieg ermöglichen konnten. Dies belegt einmal mehr den Stellenwert der Karriereförderung bei Ebner Stolz, die ein wichtiger Baustein unserer Personal- und Unternehmensentwicklung ist“, sagt Prof. Dr. Holger Jenzen, Partner und Sprecher der Partnerschaft von Ebner Stolz.
 
Die neuen Partnerinnen und Partner in alphabetischer Reihenfolge:
 
Richard Frahm ist seit 2018 als Steuerberater bei Ebner Stolz in Hamburg tätig. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der umfassenden Betreuung von anspruchsvollen mittelständischen Unternehmensgruppen in sämtlichen steuerlichen Fragestellungen. Er berät von mehrstöckigen Personengesellschaften bis hin zu Sonderfragen in der Lohnsteuer. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Erstellung von Jahresabschlüssen nach HGB sowie die Steuerdeklaration.
 
Simon Haas ist seit 2010 als Unternehmensberater bei den Ebner Stolz Management Consultants am Standort München tätig und hat seinen Schwerpunkt im Performance Management. Mit einem breiten Branchenrepertoire berät und unterstützt er Mandanten bei Optimierungs- und Transformationsherausforderungen im Rahmen von Reorganisationen, Ergebnisverbesserungsprogrammen und Post-Merger-Integrationen.
 
Andreas Häußermann, LL.M. ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht bei Ebner Stolz in Stuttgart. Er berät Unternehmen und die öffentliche Hand zu sämtlichen Rechtsthemen, die im Lebenszyklus einer Immobilie auftreten, also von der Durchführung des Erwerbs der Immobilie über deren Entwicklung und Bewirtschaftung bis hin zu deren Verwertung. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Gestaltung und Verhandlung von Verträgen, das Legal Asset Management, die baubegleitende Rechtsberatung sowie die außergerichtliche und gerichtliche Konfliktlösung.
 
Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin Lea Hilger arbeitet seit 2013 bei Ebner Stolz in Köln. Neben der umfassenden steuerlichen Betreuung von mittelständischen (Familien-)Unternehmen und Privatpersonen liegt ihr Beratungsschwerpunkt im Bereich der Erbschafts-/Schenkungsteuer und hier insb. auf Fragestellungen zur geeigneten Gestaltung der Unternehmensnachfolge sowie sämtliche den Nachfolgeprozess umfassende Themen einschließlich der Deklarationsarbeiten.
 
Christiane Keßler ist seit 2016 als Wirtschaftsprüferin für Ebner Stolz in Karlsruhe tätig. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der Betreuung weltweit tätiger familiengeführter Konzerne u. a. der Branchen IT, Maschinenbau, Logistik, Einzelhandel und der chemischen Industrie. Darüber hinaus ist sie für die Koordination und Umsetzung der internen Qualitätssicherungsprozesse für die Region Süd-Ost verantwortlich.
 
Wolfgang Klövekorn ist Rechtsanwalt und Steuerberater am Standort Frankfurt. Seit 2017 gehört er zum M&A Tax Team von Ebner Stolz. Sein fachlicher Schwerpunkt liegt auf der steuerrechtlichen Beratung im Zusammenhang mit Transaktionen, wobei sein Fokus auf dem Bereich Private Equity/Venture Capital und Immobilien liegt. Darüber hinaus berät er zur steuerlichen Strukturierung von Fonds und Immobilieninvestments.
 
Philipp Kühn ist Rechtsanwalt am Kölner Standort von Ebner Stolz. Der Spezialist für IT- und Datenschutzrecht berät deutsche und internationale Konzerne, mittelständische Unternehmen sowie Start-ups zu allen Fragen des Einsatzes agiler Methoden, IoT, Digital Health, PropTech, ImmoTech, FinTech sowie KI. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Gestaltung und Verhandlung von komplexen IT-Projektverträgen in den Bereichen Softwareentwicklung und Sourcing. Darüber hinaus berät er datenschutzrechtlich zu Produktentwicklungen und begleitet Transaktionen aus IT- und datenschutzrechtlicher Sicht.
 
Seit zehn Jahren ist André Laner als Unternehmensberater für die Ebner Stolz Management Consultants in Köln im Einsatz. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Corporate Finance und M&A Advisory, wo er sowohl auf Käufer- als auch auf Verkäuferseite berät. Er begleitet seine Kunden über den gesamten Transaktionsprozess in unterschiedlichen Situationen: bei Carve-outs, Nachfolgeregelungen, Wachstum und in Distressed-Situationen.
 
Steffen Lehmann ist seit 2012 Steuerberater und Rechtsanwalt bei Ebner Stolz in Hamburg. Er berät seit 17 Jahren ausschließlich im Bereich der Umsatzsteuer im nationalen und internationalen Kontext. Einen besonderen Schwerpunkt bildet dabei das Thema Tax Compliance.
Zu seinen Mandanten zählen Unternehmen aus den Bereichen Handel, Dienstleistungen und Maschinenbau sowie aus der für Hamburg typischen Hafenwirtschaft.
 
Seit 2010 ist Florian Leis als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater im Bereich Transaction Advisory Services bei Ebner Stolz in Köln tätig. Er berät mittelständische Unternehmensgruppen, Finanzinvestoren und internationale Konzerne in Transaktionsprozessen. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Unternehmensbewertung, vor allem im Rahmen von Transaktionen, Fairness Opinions und Kaufpreisallokationen sowie in der Begleitung von Sell-Side Prozessen. Darüber hinaus ist Florian Leis Teil des Family-Office-Teams von Ebner Stolz und berät Family Offices und Private Clients rund um das Thema Vermögenscontrolling und Reporting.
 
Viktoria Lücke ist Steuerberaterin und Fachberaterin für Internationales Steuerrecht mit besonderer Expertise im Immobiliensteuerrecht und in der Bewertung. Ihr Beratungsspektrum am Standort Köln reicht von der Erstellung von Jahresabschlüssen und komplexen Steuererklärungen, über die Begleitung von Betriebsprüfungen bis hin zu Sonderprojekten, wie der Beratung von grenzüberschreitenden M&A-Projekten oder der Umsetzung der Grundsteuerreform. Darüber hinaus engagiert sie sich auch im Bereich der Nachhaltigkeit im Steuerrecht.
 
Rechtsanwältin Christina Odenthal-Middelhoff, LL.M. (Wirtschaftsstrafrecht) ist Teil des Teams Wirtschafts-/Steuerstrafrecht und Compliance am Kölner Standort von Ebner Stolz. Als Compliance Officer (TÜV) und zertifizierte Beraterin für Steuerstrafrecht (DAA) bilden die Beratung von Unternehmen und ihren Organen sowie sonstigen Führungspersonen in allen Fragen der Criminal Compliance sowie die Entwicklung und ganzheitliche Implementierung von Compliance-Management-Systemen ihren Arbeitsschwerpunkt. Darüber hinaus unterstützt sie die Umsetzung von Compliance-Vorgaben im Bereich Environmental, Social & Governance. Zudem vertritt und berät sie Unternehmen sowie Individualpersonen im Wirtschafts- und Steuerstrafrecht.
 
Wirtschaftsprüfer Jannis Pulm arbeitet seit 2019 bei Ebner Stolz in Köln und berät Unternehmen im Health Care-Bereich, mit dem Schwerpunkt auf Leistungserbringern und Unternehmen der Medizintechnik sowie der Life Sciences-Branche. Sein aktueller Fokus liegt in der Transaktionsberatung sowie der finanzwirtschaftlichen Beratung von Investoren im Rahmen von Buy-and-Build-Strategien.
 
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Markus Schnabel ist seit 2020 bei Ebner Stolz am Standort München im Bereich Transaction Advisory Services tätig. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der umfassenden Transaktionsberatung beim Kauf- und Verkauf von Unternehmen für Private Equity- als auch für mittelständische Unternehmen bzw. Unternehmensgruppen. Ein besonderer Fokus liegt auf Verkaufsprozessen im Bereich der Industriekunden.
 
Fabian Wagenblast ist Steuerberater und seit mehr als zehn Jahren bei Ebner Stolz in Stuttgart. Tätigkeitsschwerpunkt des Fachberaters für Internationales Steuerrecht ist die umfassende Betreuung von großen mittelständischen Unternehmensgruppen in sämtlichen steuerlichen Fragestellungen. Das Spektrum reicht dabei u. a. von Fragen des Internationalen Steuerrechts über die Beratung und Umsetzung von Umstrukturierungen und die Begleitung von Betriebsprüfungen bis hin zu Transaktionen. Über besonderes Know-how verfügt Fabian Wagenblast in der Besteuerung von Kapitalvermögen sowie der Steuerdeklaration. Darüber hinaus berät er vermögende Privatpersonen (Private Clients) - auch mit Auslandsbezug - sowie Gesellschafter von Familienunternehmen.
 
Christian Zimmermann arbeitet seit 2012 als Steuerberater und Fachberater für Internationales Steuerrecht bei Ebner Stolz in Stuttgart. Der besondere Schwerpunkt seiner Beratungstätigkeit liegt auf allen Themen rund um das Transfer Pricing. Er betreut insbesondere Mandate international operierender Unternehmensgruppen aus verschiedenen Branchen.
 
 
Zum 1. Januar 2023 wurden zu Directors ernannt:
 
Bonn: Peter Klostermann
 
Düsseldorf: Sabrina Schulze (Steuerberaterin), Greta Ziob (Wirtschaftsprüferin)
 
Hamburg: Mareike Rademacher (Steuerberaterin), Alexander Roocks
 
Hannover: Kerstin Weber-Blank (Steuerberaterin)
 
Karlsruhe: Yannik Badde (Steuerberater)
 
Köln: Steffen Daldrup (Steuerberater), Christiane Dedenbach (Steuerberaterin), Fabio Ferrara (Steuerberater), Alexander Irkes (Steuerberater), Theo Meeussen (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater), Dr. Sabine Simon (Steuerberaterin)
 
Stuttgart: Martina Büttner (Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin), Philipp Lessner (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater), Katja Pader (Steuerberaterin), Dominik Renz (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater), Angelika Römhild, Michael Rutz (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater), Tatiana Schael (Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin), Tobias Schupp (Steuerberater), Sven Stuckmann (Steuerberater), Teresa Maria Urban (Steuerberaterin)
 
 
Zum 1. Januar 2023 zum Counsel ernannt wurden:
 
Köln: Dr. Hartmut Hilgers (Rechtsanwalt, Steuerberater), Kerstin Reinhard (Rechtsanwältin)
 
Stuttgart: Holger Beck (Rechtsanwalt), Ngoc Anh Heimbach (Rechtsanwältin)

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2023 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell