Ebner Stolz unterstützt CANCOM bei der Übernahme der Anders & Rodewyk Das Systemhaus für Computertechnologien GmbH mit einer Financial und Tax Due Diligence

05.01.2021

Die CANCOM SE übernimmt sämtliche Anteile an der Anders & Rodewyk Das Systemhaus für Computertechnologien GmbH

Übernahme der A&R stärkt die Präsenz von CANCOM im Norden Deutschlands

Ebner Stolz hat die CANCOM SE im Rahmen einer Financial und Tax Due Diligence beraten

Stuttgart, 04. Januar 2021 - Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat die CANCOM SE bei der Übernahme der Anders & Rodewyk Das Systemhaus für Computertechnologien GmbH im Rahmen einer Financial und Tax Due Diligence beraten.

Die CANCOM Gruppe mit ihrem Hauptsitz in München erwirtschaftete im vergangenen Geschäftsjahr mit ihren weltweit über 4.000 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund EUR 1,5 Mrd. Als Digital Transformation Partner begleitet CANCOM ihre Kunden in die digitale Zukunft. Die Konzernmuttergesellschaft CANCOM SE ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im MDAX und TecDAX notiert.

Die Anders & Rodewyk Das Systemhaus für Computertechnologien GmbH mit Sitz in Hannover erwirtschaftete im abgelaufenen Geschäftsjahr mit ihren ca. 70 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von EUR 27 Mio. bei einem EBITDA von EUR 2,4 Mio. Das Systemhaus entwickelt ganzheitliche IT-Lösungen mit Spezialisierung auf Storage und Virtualisierung. Der Kundenstamm setzt sich überwiegend aus dem Gesundheits- und Bildungssektor sowie dem Mittelstand zusammen und ist über ganz Deutschland verbreitet.

Mit dem Erwerb der A&R Systemhaus GmbH weitet CANCOM seine Präsenz im Norden Deutschlands aus und treibt darüber hinaus die Konsolidierung des Systemhausmarktes in Deutschland weiter voran.

Ebner Stolz hat CANCOM im Rahmen einer Financial sowie Tax Due Diligence beraten.

Team Ebner Stolz: Armand von Alberti (Projektverantwortlicher Partner Transaction Advisory Services), Thomas Schneider und Robert Voith (alle Financial Due Diligence), Alexander Euchner (Projektverantwortlicher Partner, Tax Due Diligence) und Janine Ostertag (Tax Due Diligence)

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell