ENisco unter starkem Dach - Übertragung des Geschäftsbetriebes erfolgreich abgeschlossen

05.08.2020

03.08.2020

Böblingen. ENisco blickt wieder zuversichtlich in die Zukunft. Insolvenzverwalter Joachim Exner hat den Geschäftsbetrieb des Unternehmens an die Firma FORCAM GmbH verkauft. Der Standort und alle Arbeitsplätze bleiben erhalten.

Die im Jahr 2014 gegründete ENisco GmbH & Co. KG ist Teil der EISENMANN-Unternehmensgruppe, einem international führenden Systemanbieter für Oberflächentechnik, Umwelttechnik, Materialfluss-Automation und Hochtemperatur-Prozesstechnik. Bei der Firma ENisco GmbH & Co. KG handelt es sich um ein global agierendes Softwareunternehmen, das sich insbesondere mit der Herstellung, der Entwicklung, dem Vertrieb und dem Service für Software befasst. Im Juli 2019 musste das Unternehmen Insolvenz anmelden.

Der Geschäftsbetrieb der ENisco GmbH & Co. KG wurde seit Insolvenzantragstellung vom Insolvenzverwalter fortgeführt und unter Federführung des Insolvenzverwalters auf die Übertragung des Geschäftsbetriebes vorbereitet.

Erwerber des Geschäftsbetriebes ist die FORCAM GmbH. Die FORCAM GmbH von Mehrheitsgesellschafter Dietmar Hopp ist ein Pionier der Industrie 4.0: Seit 2001 unterstützt FORCAM mit neuerdings rund 230 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Industrieunternehmen weltweit dabei, ihre Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig zu steigern – durch eine schlüsselfertige IIoT-Plattform-Lösung mit integrierten MES, durch IIoT-Prozessberatung sowie durch einen wachsenden Marktplatz für Partner-Lösungen.

Mit der erfolgreichen übertragenden Sanierung konnten sämtliche Arbeitsplätze erhalten werden.

Der Dank Exners gilt insbesondere den Mitarbeitern, ohne deren Engagement die erreichte Investorenlösung nicht möglich gewesen wäre.

Kurzporträt Kanzlei Dr. Beck & Partner:

Die Kanzlei Dr. Beck & Partner GbR zählt mit 8 Insolvenzverwaltern und mehr als 150 Mitarbeitern an 8 Standorten in Bayern zu den führenden deutschen Insolvenzverwaltungs-Kanzleien. In den vergangenen Jahren hat die Kanzlei zahlreiche namhafte Unternehmensinsolvenzverfahren, darunter auch Konzerninsolvenzen mit internationalem Bezug, betreut. Joachim Exner verfügt über besondere Erfahrung insbesondere bei der Sanierung von mittelständischen Unternehmensgruppen, z.B. Scherer & Trier, Neumayer-Tekfor, Jakob Gruppe, Loewe und Metz. Exner ist Mitglied des Gravenbrucher Kreises, des Zusammenschlusses der führenden deutschen Insolvenzverwalter. Weitere Informationen unter: www.ra-dr-beck.de

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell