Erfolgreich: Gläubiger stimmen Sanierung von MHL Logistik GmbH & Co. KG mit überwältigender Mehrheit zu

18.02.2022

Essen, 17.02.2022

Nach intensiven Monaten der Sanierung haben die Gläubiger mit überwältigender Mehrheit den Plan angenommen und damit der MHL Logistik GmbH & Co. KG, einem mittelständischen Speditionsunternehmen mit ca. 50 Mitarbeitenden aus Essen, den Weg für eine zweite Chance geebnet. Das Verfahren kann nun in Kürze formell aufgehoben werden.

Der Geschäftsführer der MHL Logistik hatte sich entschlossen, das Unternehmen im Rahmen eines Sanierungsverfahrens in Eigenverwaltung zu sanieren und beim Amtsgericht Essen einen entsprechenden Antrag gestellt.

 

Ein Team der ResNova Rechtsanwälte unter Federführung von Dr. Matthias Merkel unterstützte die Geschäftsführung über die letzten Monate bei dem Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung, arbeitete den Plan aus und führte die Verhandlungen mit den wesentlichen Gläubigern. Die entsprechenden betriebswirtschaftlichen Planungen wurden von der AMB – Aktive Management Beratung GmbH ausgearbeitet. Unterstützt wurden die Bemühungen von dem gerichtlich bestellten Sachwalter, Herrn Markus van Marwyk, der sich während des gesamten Verfahrens konstruktiv einbrachte. Erschwerend im Rahmen der Fortführung kam die sehr stark gestiegenen Preise für Diesel und Energie hinzu. Daneben musste die MHL – wie alle anderen Unternehmen auch – mit der Corona-Pandemie entsprechend umgehen. Hier entwickelte der Geschäftsführer Herr Wallburg jedoch Ideen und Konzepte, um den Betrieb aufrechtzuerhalten.

 

Hr. Wallburg hierzu:

„Während des Sanierungsverfahrens mussten wir immer wieder auf Einflüsse von außen reagieren. Extrem problematisch war und ist die Preisexplosion beim Diesel. Während der ganzen Zeit haben meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hinter dem Unternehmen und mir gestanden und uns mit vollem Einsatz unterstützt. Auch alle Geschäftspartner und unsere Kunden haben uns weiterhin die Treue gehalten. Dass die Sanierung erfolgreich sein konnte, ist vor allem ihr Verdienst.“

 

Herr Dr. Merkel hierzu:

„Wenn am Ende eines Sanierungsverfahrens der Plan mit so großer Mehrheit angenommen wird, ist das ein schöner Erfolg für alle Beteiligten. Es freut uns, dass die MHL Logistik in diesen schweren Zeiten eine zweite Chance erhält und die ca. 50 Mitarbeitenden eine Perspektive haben. Ohne den Einsatz aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, insbesondere aber des Geschäftsführers, Herrn Walburg, wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen.“

 

ResNova Rechtsanwälte: Rechtsanwalt Dr. Matthias Merkel (Federführung/Partner), Rechtsanwalt Jost Brautmeier (Sanierungsberatung)

 

Schulz Sozien: Rechtsanwalt Markus van Marwyk (Sachwalter)

 

AMB – Aktive Management Beratung: Ulrich Suttmeyer (Federführung/Partner), Jens Eigenfeld (betriebswirtschaftliche Planungen), Rechtsanwältin Andrea Eichholz (betriebswirtschaftliche Planungen)

 

Über ResNova Rechtsanwälte:

ResNova Rechtsanwälte verfügt über Standorte in Bottrop, Dortmund und Bochum. Die Sozietät ist unter anderem auf Sanierungen & Restrukturierungen, Insolvenzverwaltung und Wirtschaftsrecht spezialisiert. Die Experten von ResNova Rechtsanwälte werden regelmäßig bei Restrukturierungen von Unternehmen unterschiedlichster Branchen mandatiert und von den Gerichten zu Insolvenzverwaltern und Sachwaltern bestellt. Mehr Informationen unter: www.resnova.de

 

Über Schulz Sozien:

Schulz Sozien sind auf vielen Rechtsgebieten beratend und gerichtlich tätig. Ein Schwerpunkt liegt auch auf dem Insolvenzrecht. Mehr Informationen unter: www.st-sozien.de

 

Über AMB – Aktive Management Beratung:

AMB berät mittelständische Unternehmen branchenübergreifend im eingespielten Team aus Finanzexperten, Betriebswirten und Juristen. Ein Beratungsschwerpunkt liegt auf der Sanierung & Restrukturierung. Mehr Informationen unter: www.amb-online.de

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell