Eversheds Sutherland berät Aryza beim Erwerb von Collenda

28.01.2022

München, 27. Januar 2022 – Ein internationales Team von Eversheds Sutherland in Deutschland, den Niederlanden und Luxemburg hat Aryza Holdings Limited bei der Übernahme von Collenda, einem führenden Anbieter von Kreditmanagement-Software in der DACH-Region und den Benelux-Ländern, beraten. Durch die Transaktion baut Aryza seine Präsenz in Europa und seine Produktpalette im Kredit- und Unternehmensbereich weiter aus.

Collenda bietet eine integrierte End-to-End-Plattform für den Kreditlebenszyklus von Banken, Unternehmen und Inkassodienstleistern. Die Lösungen decken die gesamte Kreditwertschöpfungskette ab, von der Kreditvergabe und -betreuung bis hin zum Inkasso und zur Beitreibung. Das Collenda-Team arbeitet derzeit mit führenden Unternehmen aus dem Finanzsektor in ganz Europa zusammen.

 

Aryza ist ein Anbieter unternehmenskritischer End-to-End-Automatisierungssoftware für Geschäftskunden in regulierten Branchen mit Schwerpunkt auf den Bereichen Insolvenz, Kredit- und Inkassowesen. Seit der Gründung im Jahr 2002 ist das Unternehmen rasant gewachsen. Aryza ist heute auf vier Kontinenten tätig.

 

Eversheds Sutherland beriet unter Federführung des Münchener M&A-Teams um Anthony Cross (Partner), David Solberg (Senior Associate) und Luise Paulsen (Associate). Das deutsche Team bestand aus den Partnern Dr. Lutz Schreiber (IT, Hamburg), Dr. Manuela Rauch (Arbeitsrecht, München), Dr. Simon Weppner (Steuerrecht, Düsseldorf), Dr. Thomas Freund (Finanzierung, München) sowie den Associates Jannick Thonemann (Commercial, München), Caroline Meyer (Arbeitsrecht, München), Niklas Schilawa (Steuerrecht, Düsseldorf) und Tiziana Daxenberger (Finanzierung, München).

 

Das internationalen Team umfasste Client Partner Paul Pugh in Großbritannien, Partner Elmer Veenman und Associate Jacob Bierens de Haan in den Niederlanden sowie Partner Holger Holle (alle Corporate/M&A) in Luxemburg.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2023 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell