FGvW baut Arbeitsrechtspraxis in Frankfurt mit erfahrener Prozess-Spezialistin Annette Rölz weiter aus

30.11.2020

Frankfurt, 30.11.2020: Ab dem 1. Dezember 2020 verstärkt Rechtsanwältin Annette Rölz (44) die Frankfurter Arbeitsrechtspraxis von Friedrich Graf von Westphalen & Partner (FGvW). Nachdem bereits im August 2020 Volker Marquart als Of Counsel hinzukam, gewinnt das Team um Partnerin Dr. Sabine Schröter weiter an Schlagkraft und langjähriger Erfahrung. Während Schröter und Marquart das vorhandene Projektgeschäft im Bereich Sanierung und Restrukturierung ausbauen, verstärkt Rölz insbesondere die Expertise im Bereich der Beratung und Vertretung von Unternehmen und Führungskräften.

Annette Rölz ist Fachanwältin für Arbeitsrecht und war zuvor 15 Jahre in der renommierten Arbeitsrechtsboutique Ulrich Weber & Partner in Frankfurt tätig. Rölz ist eine absolute Spezialistin für sämtliche Fragen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts. Zum Kernbereich ihrer Tätigkeit gehört neben der Beratung und Vertretung von Arbeitgebern aller Art insbesondere die Begleitung von Führungskräften in Einstellungs- und Trennungsprozessen. Zu den von Rölz in den letzten Jahren betreuten Mandanten zählen zahlreiche Geschäftsführer und Vorstände, die sie in prominenten Auseinandersetzungen über alle Instanzen begleitete. So vertritt sie auch nach ihrem Wechsel zu FGvW eine Führungskraft im VW-Dieselskandal.

„Mit Annette Rölz gewinnen wir eine weitere versierte Kollegin für unser bundesweites Arbeitsrechtsteam, die unsere Litigationpraxis für Führungskräftestreitigkeiten nochmals signifikant verstärkt. Das bedeutet für unser Team im Frankfurter Büro wie auch für unsere prozesserfahrenen Arbeitsrechtsanwälte in Freiburg und Köln nochmals einen wichtigen Schub“, freuen sich Dr. Barbara Mayer und Carsten Laschet, Managing Partner von Friedrich Graf von Westphalen & Partner.

„FGvW hat ein großes Renommee bei der Betreuung international tätiger mittelständischer Gesellschaften und Familienunternehmen. Hier kann ich mein Know-how bei der Beratung und Prozessvertretung von Führungskräften hervorragend einbringen“, betont Annette Rölz. „Insbesondere freue ich mich auf das gesamte Team in Frankfurt wie auch in Berlin, Freiburg und Köln und den ganzheitlichen Beratungsansatz bei Friedrich Graf von Westphalen & Partner als breit aufgestellte, überregional und international agierende Sozietät.“

Der bundesweiten Arbeitsrechtspraxis von Friedrich Graf von Westphalen & Partner gehören aktuell 15 Berufsträger an. Ein weiterer Ausbau ist insbesondere an den Standorten Berlin und Frankfurt geplant. Auf diese Weise trägt die Kanzlei dem anhaltend starken Anstieg der Nachfrage im Bereich Sanierung und Restrukturierung Rechnung und stärkt zugleich ihre etablierte arbeitsrechtliche Beratungs- und Prozesspraxis.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell