Franke & Franke Rechtsanwälte: Erster voll zertifizierter Insolvenzverwalter Deutschlands

18.01.2008

Franke & Franke Rechtsanwälte

Johannes Franke ist der erste voll zertifizierte Insolvenzverwalter Deutschlands. Nach dem Triple A Zertifikat des Deutschen Instituts für angewandetes Insolvenzrecht e.V. und dem DIN ISO Testat hat der Inhaber der Rechtsanwaltskanzlei Franke & Franke aus Hannover seit Januar 2008 auch das neue „InsO 9001“ Zertifikat der DQS Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen GmbH in der Tasche, das von der Unternehmensberatung STP Consulting GmbH in Kooperation mit der Insozert Messner & Voß GbR entwickelt wurde. „Ein entsprechender Qualitätsnachweis ist für Insolvenzverwalter heute unabdingbar, um das eigene Handeln transparent darstellen zu können und das Vertrauen der Öffentlichkeit in unseren Berufsstand zu stärken“, sagt Johannes Franke.

Die Insolvenzverwalterbranche hat es seit einigen Jahren nicht leicht. Betrugsfälle wie der des ehemaligen Insolvenzverwalters Reinhard Mühl, der zwischen 2000 bis 2004 in 23 Fällen über 60 Mio. € veruntreut hatte, haben für erheblichen Imageschaden gesorgt; die Undurchsichtigkeit der Verwalterszene wurde bemängelt und mehr Transparenz über den Umgang der Insolvenzverwalter mit fremdem Vermögen gefordert.

Durch eine vollständige Zertifizierung, wie sie jetzt Johannes Franke bietet, können Insolvenzverwalter die Qualität ihrer Leistung künftig nach außen messbar darstellen und nachweisen, dass sie für ihre Tätigkeit sowohl die notwendigen Voraussetzungen und Strukturen geschaffen als auch die zur Abwicklung erforderlichen Arbeitsabläufe transparent und jederzeit zugänglich dokumentiert haben.

Schon jetzt bestellen die Gerichte kaum noch Verwalter, die nicht den Fachanwaltskurs besucht haben bzw. Fachanwälte für Insolvenzrecht sind. Die Zertifizierung einer Kanzlei wird vor diesem Hintergrund in naher Zukunft eine ähnliche Bedeutung haben und zum Ausscheidungskriterium bei der Verwalterbestellung werden. Denn der Insolvenzverwalter-Markt verändert sich und übt zunehmend Druck auf die Branche aus. Er wird heute bestimmt durch ein zunehmendes Überangebot an Kanzleien, deren Leistungen sich zudem nur sehr schwer messen lassen. Gleichzeitig nehmen im Zuge der Verbesserung der gesamtwirtschaftlichen Situation in Deutschland die Unternehmensinsolvenzen deutlich an Zahl und Masse ab.

„Immer mehr Sozietäten konkurrieren um eine schwindende Menge an Insolvenzen“, sagt Johannes Franke, „da wird Qualifizierung zum Überlebensmerkmal für den Insolvenzverwalter. Gleichzeitig können wir durch einheitlich geltende Qualitätsstandards dafür sorgen, unsere Arbeit durchsichtiger zu gestalten und auf diese Weise dazu beitragen, das öffentliche Bild des „schmutzigen Geschäftes mit den Pleiten“ wieder zu wenden.“ In der daraus resultierenden Transparenz und Vergleichbarkeit sieht der Insolvenzverwalter den größten Nutzen für die Auftraggeber, denn die erforderlichen Leistungskriterien und Prozesse sind offen gelegt und nachweislich nachhaltig.

Johannes Franke ist seit 13 Jahren als Insolvenzverwalter tätig und beschäftigt in seiner Hannoverschen Kanzlei 15 Mitarbeiter/innen, darunter vier Berufsträger/innen. Schwerpunkte der Arbeit sind die Sanierung und Betriebsfortführung bedrohter Unternehmen. Excellence versteht man bei Franke & Franke als übergeordnetes Unternehmensmodell: Über die Triple A und InsO 9001 Zertifizierung für den Insolvenzbereich hinaus ist auch die gesamte anwaltliche Dienstleistung der Kanzlei seit Ende 2007 nach DIN EN ISO zertifiziert.

Weitere Informationen:

Johannes Franke

Franke & Franke Rechtsanwälte

Verdener Platz 1

30419 Hannover

Tel.: 0511 / 79 45 73

Fax: 0511 / 79 45 76

kanzlei@frankeundfranke.com

www.frankeundfranke.com

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell