Freshfields berät CVC beim Erwerb von Douglas

02.06.2015

Die internationale Anwaltssozietät Freshfields Bruckhaus Deringer hat den Finanzinvestor CVC Capital Partners (CVC) beim Erwerb der Parfümeriekette Douglas AG (Hagen) beraten. Verkäufer ist Advent International. Die Douglas-Eigentümerfamilie Kreke bleibt weiter als Gesellschafter bei Douglas engagiert.

Der kürzlich von Douglas angekündigte Börsengang wurde durch diesen Verkauf überholt. Douglas ist mit 1.700 Filialen in 19 Ländern und einem Pro-Forma Jahresumsatz von rund 2,5 Milliarden Euro (2013/2014) die führende Parfümeriekette in Europa.

Freshfields hatte CVC bislang schon beim Erwerb und Verkauf der Portfolio-Gesellschaften Evonik, Ruhrgas Industries/Elster und ista beraten.

Das Freshfields-Team umfasste Dr. Ludwig Leyendecker, Dr. Oliver von Rosenberg, Peter Simon, Johanna Linke, Christiane Fabel, Dr. Marcus Mackensen, Dr. Bastian Lampert (Gesellschaftsrecht/M&A), Matthias Koch (IP/IT), Dr. Fabian Dietrich, Dr. Carsten Bronny (Kartellrecht), Dr. Adalbert Rödding, Dr. Michael Schwindt (Steuerrecht), Dr. Ulrich Sittard, Dr. Thomas Granetzny (Arbeitsrecht), Michael Stump (Immobilienwirtschaftsrecht), Sean Pierce (Gesellschaftsrecht/M&A), Alex Mitchell, Denise Ryan, Leon Daoud (Finanzrecht), Patrick Tardivy, Florent Mazeron, Marion Gauvain, Raphael Darmon (Gesellschaftsrecht/M&A) und Jérôme Fabre (Kartellrecht).

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell