Freshfields berät Goldman Sachs Capital Partners und PAI partners bei Übernahme von Xella

16.07.2008

Freshfields Bruckhaus Deringer

Freshfields Bruckhaus Deringer hat die Finanzinvestoren Goldman Sachs Capital Partners und PAI partners beim Erwerb des Baustoffherstellers Xella International GmbH von der Franz Haniel & Cie. GmbH beraten.

Die Transaktion ist der größte Private Equity Buy-out in Deutschland seit Beginn der Kreditkrise Mitte 2007 und - nach der Beteiligung von CVC an Evonik - das zweitgrößte Private Equity-Investment in Deutschland in diesem Jahr. Freshfields hatte bei der Beteiligung von CVC an Evonik den Erwerber CVC beraten.

Der Transaktion war ein Bieterverfahren vorausgegangen, bei dem sich Goldman Sachs Capital Partners und PAI partners durchgesetzt hatten. Der Verkauf muss noch von den zuständigen Kartellbehörden genehmigt werden.

Dr. Heiner Braun, Partner bei Freshfields Bruckhaus Deringer: "Es freut uns sehr, dass wir mit dieser Transaktion an die erfolgreiche Beratung von Goldman Sachs im Rahmen der KION-Übernahme anknüpfen sowie erstmals PAI partners im Rahmen eines Buy-out in Deutschland vertreten konnten."

Das Team von Freshfields Bruckhaus Deringer umfasste Dr. Andreas Fabritius, Dr. Heiner Braun, Dr. Stephan Reemts, Dr. Arend von Riegen, Michiel Huizinga, Hester Huisman, Annick Fuchs, Melanie König (alle Frankfurt), Dr. Franz Aleth (Köln, alle Unternehmensrecht), Dr. Stephan Eilers, Dr. Adalbert Rödding, André Teske (alle Steuerrecht, Köln), Christian Bunsen, Dr. Oliver Lieth (beide Bank- und Finanzrecht, Frankfurt), Dr. Thomas Kreifels, Dr. Carolin Weide (beide Prozessrecht, Düsseldorf), Dr. Thomas Wessely, Ermelinda Spinelli (beide Brüssel), Anne Wegner (Köln, alle Kartellrecht), Brechje Nollen (Amsterdam), Dr. Thomas Müller-Bonanni (Düsseldorf), Dr. Jochen Leßmann, Sandra Buse, Carsten Henneberg (alle Frankfurt, alle Arbeitsrecht), Dr. Torsten Schreier (IP/IT, Frankfurt), Dr. Dirk Büllesfeld, Dr. Nina Koch (beide Öffentliches Wirtschaftsrecht, Hamburg), Dr. Stefan Köck, Alexander Operenyi (beide Unternehmensrecht, Wien), Alan Wang und Jeanie Kim (beide Unternehmensrecht, Shanghai).

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Heiner Braun, Partner

 

 

T +49 69 27 30 84 14

 

 

E heiner.braun@freshfields.com

 

 

 

Jan Beßling, Communications

 

 

T +49 69 27 30 85 53

 

 

E jan.bessling@freshfields.com

 

 

 

Hinweis für die Redaktion

 

 

 

Freshfields Bruckhaus Deringer ist mit über 2.500 Anwälten und 27 Büros weltweit (in Deutschland: 600 Anwälte an sechs Standorten) in allen wichtigen Wirtschaftszentren präsent. Mit einer international integrierten Partnerschaft betreut die Kanzlei bedeutende nationale und multinationale Unternehmen, Finanzdienstleister und Institutionen auf allen Gebieten des Wirtschaftsrechts. Freshfields Bruckhaus Deringer ist eine Limited Liability Partnership (LLP) nach englischem Recht.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell