Freshfields berät Permira beim Verkauf einer Mehrheitsbeteiligung an P&I

30.12.2019

Die internationale Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer hat von Permira beratene Fonds („Permira“) beim Verkauf einer Mehrheitsbeteiligung an der P&I Personal & Informatik AG („P&I“) beraten. Für den Verkauf an durch Hg Capital beratene Fonds wurde P&I mit 2 Milliarden Euro bewertet.

P&I ist ein führender Anbieter cloud-basierter HR Software mit Sitz in Wiesbaden. Permira bleibt mit einer substantiellen Beteiligung Minderheitsgesellschafter der P&I.

Freshfields berät Permira seit vielen Jahren bei ihren globalen Aktivitäten. Auch beim Erwerb von P&I im Jahr 2016 beriet Freshfields und begleitet das Investment seither rechtlich.

Das Freshfields-Team umfasste:

Dr. Markus Paul (federführend), Dr. Olga Stürmer, Dr. Carsten Haak, Dr. Florian Sippel, Dr. Anna Dominke (alle Corporate/M&A), Alex Mitchell, Richard Daniels, Julie Chan, Dr. Michael Josenhans, Alexander Pospisil (Finance), Dr. Frank Röhling, Alexander Sekunde (ACT).

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell