Freshfields Bruckhaus Deringer berät D+S europe beim Erwerb von mobileview und bei einer Refinanzierung

24.10.2006

Freshfields Bruckhaus Deringer

Freshfields Bruckhaus Deringer hat die D+S europe AG beim Erwerb der mobileview AG beraten. Verkäufer waren unter anderem die Finanzinvestoren Holtzbrinck Ventures GmbH, AVIDA/Techinvest, dw capital gmbh, BLG Logistics Group AG & CO KG sowie Management- und Einzelaktionäre. In diesem Zusammenhang führte die D+S europe AG auch eine Refinanzierung durch und verbreiterte ihre Fremdkapitalbasis.

Die mobileview AG ist eines der erfolgreichsten Unternehmen ihrer Branche mit mehr als 100 Firmenkunden in ganz Europa. Sie bietet ihren Kunden hochaktuellen Handy-Content, spezielle Paymentlösungen für SMS-, WAP- und Web-Dienste, Mobile Marketing-Services und eine breite Palette von intelligenten "plug-and-play"-Applikationen für Content-, Abo-, Info-, Chatservices und individuelle Lösungen. Der Umsatz der mobileview AG wächst seit 2004 mit einer durchschnittlichen Rate von jährlich mehr als 30 Prozent. Die im S-DAX notierte D+S europe AG ist mit über 3.200 Konzernmitarbeitern in Deutschland, Österreich, Polen und Tschechien einer der größten deutschen Outsourcing-Dienstleister für Vertriebs- und Kundenprozessmanagement.

Im Zusammenhang mit der Transaktion führte die D+S europe eine Refinanzierung unter anderem durch Ausgabe von Genussrechten durch. Unter Konsortialführung der Deutschen Bank und der Dresdner Bank erweiterte sie dabei ihre Fremdkapitalbasis auf gut EUR75 Mio.

Freshfields Bruckhaus Deringer berät D+S europe durch Partner Dr. Christoph Seibt bereits seit deren Börsengang im Jahr 1999 umfassend, so etwa im vergangenen Jahr bei der Übernahme des Anbieters für sprach- bzw. datenbasierter Mehrwertdienste, dtms AG. Ebenso hat die Sozietät den Outsourcing-Dienstleister zuvor bei dem Erwerb des Callcenter-Anbieters cca24 sowie beim Kauf der Telemarketingagentur Triga-Marketing beraten.

Dem Team von Freshfields Bruckhaus Deringer gehörten neben dem federführenden Partner Dr. Christoph Seibt (Corporate/M&A/Steuerrecht) die Associates Dr. Gregor von Bonin (Corporate/M&A), Dr. Oliver Wunsch (Corporate/M&A), Dr. Moritz Hüsch (IP/IT, alle Hamburg) und Florian Hecht (IP/IT, Köln) an.

Für weitere Infromationen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Christoph H. Seibt, Partner, Hamburg

 

T +49 40 36 90 61 60

 

E christoph.seibt@freshfields.com

 

 

Peter Alexewicz, Presse- und Kommunikation

 

T +49 69 27 30 85 53

 

E peter.alexewicz@freshfields.com

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2020 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell