Freshfields Bruckhaus Deringer: Handbuch "Corporate Internal Investigations" erschienen

21.10.2008

Freshfields Bruckhaus Deringer

- Internationaler Leitfaden zum Krisenmanagement bei Verdacht auf unternehmerisches Fehlverhalten -

In einer zunehmend komplexen Welt wachsen die Risiken aus unternehmerischem Fehlverhalten. Managementfehler ziehen immer gravierendere Folgen nach sich. Gleichzeitig haben Aufsichtsbehörden mehr Befugnisse. Immer wieder rücken Pflichtverletzungen von Managern zudem in den Fokus einer kritischen Öffentlichkeit. Vorstände und Aufsichtsräte müssen daher mehr denn je eine gute Corporate Governance gewährleisten.

Mitte September 2008 ist das internationale Handbuch "Corporate Internal Investigations" erschienen. Zahlreiche Anwälte, darunter mehr als 30 Experten der internationalen Anwaltssozietät Freshfields Bruckhaus Deringer aus Büros in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Italien, Japan, den Niederlanden und Spanien, haben die wichtigsten Verfahrensschritte interner Untersuchungen bei Verdacht auf unternehmerisches Fehlverhalten mit Blick auf das anwendbare Recht und die nationale Untersuchungspraxis zusammengestellt. Autoren der Kanzleien Paul Weiss Rifkind Wharton & Garrison LLP und Dewey & LeBoeuf geben einen umfassenden Überblick für das US-Recht und haben zu anderen Kapiteln beigetragen.

Das Handbuch bietet als wohl erster grenzüberschreitender Leitfaden zu diesem Thema wichtige Hilfestellungen zur Bewältigung von rechtlichen Risiken bei internen Untersuchungen, praktische Anleitungen zur Zusammenarbeit mit Aufsichtsbehörden in den verschiedenen Jurisdiktionen, Checklisten zum Umgang mit Ermittlungen, eine Zusammenstellung der jeweiligen Veröffentlichungspflichten und Vorgaben zum Dokumentenmanagement sowie Anleitungen zum Krisenmanagement.

Paul Lomas, Leiter der weltweiten Corporate Disputes-Gruppe bei Freshfields Bruckhaus Deringer und Mitherausgeber des Werks: "Für nationale und internationale Unternehmen sind gute Corporate Governance und sichtbare Compliance-Anstrengungen unverzichtbar. Die gegenwärtige Krise auf den Weltmärkten wird diese Anforderungen noch erhöhen. Das Handbuch will mit Beiträgen von Gesellschafts- und Kapitalmarktrechtlern, Kartellrechtlern, Prozess- und Datenschutzanwälten aus neun Jurisdiktionen nationale und internationale Praxishilfen geben. Es erläutert auch Trends, wie sich die Standards für interne Untersuchungen weltweit entwickeln."

Dr. Thomas Kreifels, Leiter der Praxisgruppe Prozesse, Schiedsverfahren und Mediation von Freshfields Bruckhaus Deringer in Deutschland: "Mit seinem gebündelten und grenzüberschreitenden Know-how ist das Handbuch ein wichtiger Wegweiser für Vorstände, Aufsichtsräte, Geschäftsführer und Rechtsabteilungsleiter, um rechtliche Risiken bei internen Ermittlungen zu vermindern."

Das Buch wird von den Herausgebern im Rahmen der Veranstaltung "Corporate Internal Investigations" am 10. Dezember 2008 im Düsseldorfer Büro von Freshfields Bruckhaus Deringer und am 11. Dezember 2008 im Frankfurter Büro von Freshfields Bruckhaus Deringer vorgestellt.

Die Herausgeber:

Paul Lomas ist ein führender Prozessrechtler in Großbritannien und hat zahlreiche Unternehmen bei Verdacht auf Pflichtverletzungen durch das Management begleitet.

Daniel J. Kramer ist Partner der Kanzlei Paul Weiss Rifkind Wharton & Garrison LLP und ein führender US-Prozessanwalt mit langjähriger Erfahrung bei internen Ermittlungen.

Das Buch:

Corporate Internal Investigations - An International Guide

Edited by Paul Lomas and Daniel Kramer

Oxford University Press

ISBN-13: 978-0-19-955411-9

 

1. Auflage 2008

718 Seiten

 

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

 

Paul Lomas, Partner

T +44 20 7832 2991

E paul.lomas@freshfields.com

 

Dr. Thomas Kreifels, Partner

T +49 211 49 79 146

E thomas.kreifels@freshfields.com

 

Jan Beßling, Communications

T +49 69 27 30 85 53

E jan.bessling@freshfields.com

 

 

Hinweis für die Redaktion

Freshfields Bruckhaus Deringer ist mit über 2.500 Rechtsanwälten und 28 Büros weltweit in allen wichtigen Wirtschaftszentren präsent (in Deutschland: 600 Rechtsanwälte an sechs Standorten). Mit einer international integrierten Partnerschaft betreut Freshfields bedeutende nationale und multinationale Unternehmen, Finanzdienstleister und Institutionen auf allen Gebieten des Wirtschaftsrechts. Freshfields Bruckhaus Deringer ist eine Limited Liability Partnership (LLP) nach englischem Recht.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2023 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell